Coming Out meiner Plugins – Teil 2

 

Kaum zu glauben aber mein erster Beitrag zu meinen Plugins zur damaligen Blogparade gehört immer noch zu den meist gelesenen Beiträgen hier auf meinem Blog. Daniel hatte mich durch seinen Beitrag über beliebte Plugins und in seinem Kommentar letztendlich dazu inspiriert, in einem 2. Teil die mittlerweile ein wenig veraltete Plugin-Liste zu novellieren.

Einige haben sich mitlerweile dauerhaft auf meinem Blog etabliert, andere wurden entweder ausgetauscht oder durch manuelles Einbinden komplett ersetzt:

Aufstellung meiner Plugins
Nr.
neues Plugin
   
altes Plugin
1 ©Feed Ermöglicht das Hinzufügen von Copyright-Inhalten im Feed    
2 All in One SEO Pack Bietet individuelle Konfigurationsmöglichkeiten für jeden Beitrag    
3 Antispam Bee Prüft Kommentare auf Spam ersetzt nun Akismet
4 AntiVirus Virenschutz    
5 Articles Ermöglicht das Auflisten sämtlicher Beträge nach Kategorien auf einer separaten Seite    
6 Blogroll Widget with RSS Feeds Bietet umfangreiche Darstellungsmöglichkeiten einer Blogroll – auch separat als Seite, wenn gewünscht siehe auch den Beitrag
Tolle Präsentation der Blogroll – Blogroll Widget with RSS Feeds
 
7 Broken Link Checker Untersucht den Blog nach defekten Links und zeigt diese an    
8 CyStats Statistik-Plugin    
9 Do not Track Unterbindet eine “Telefon-Verbindung” des WordPress.com-Stats Plugin zu Quantast Tipp von perun.net  
10 Edit Comments XT ermöglicht Kommentatoren das nächträgliche Editieren ihrer Kommentare siehe auch den Beitrag Frischer Anstrich für meinen Kommentarbereich  
11 Feature Me ermöglicht die Anzeige bestimmter Beiträge als Slice    
12 FeedBurner FeedSmith Leitet WordPress-Feeds zu Feedburner um    
13 Full Comments on Dashboard Zeigt Kommentare im Dashboard komplett an siehe auch den Beitrag Vollanzeige
der Kommentare im Backend – Plugin Full Comments
 
14 Gurken Subscribe to Comments Ermöglicht das Abonnement von Kommentaren mit Double-Opt-In    
15 Link Indication Hebt externe Links hervor    
16 NFCBC SEO Plugin Addon Ermöglicht eine einfach Kommentarverwaltung und das Setzen von No-Follow bei Links    
17 Nofollow Case by Case Stellt Links auf “no-follow”    
18 NoSpamNX Untersucht Blogs auf automatisierte Spambots    
19 PollDaddy Polls Umfrage-Plugin    
20 Popular Posts Ermöglicht die Anzeige der beliebtesten Beiträge    
21 Post-Plugin Libary Wird im Zusammenhang mit anderen Plugins benötigt, z. B. Popular Post (keine eingeständige Funktion)    
22 Related Posts by Category Zeigt ähnliche Artikel gleicher Kategorie unter den Beiträgen an ersetzt nun Yet Another Related Posts Plugin
23 Simple Lightbox *2 Stellt Bilder in einer Lightbox dar ersetzt nun Lightbox 2 (funktionierte nicht mehr seit WordPress 3.1)  *1
24 Scripts Gzip Ermöglicht das Zusammenführen und Komprimieren von Scripten Tipp von Daniel  
25 SyntaxHighlighter Pro Plugin zu Darstellung von Code-Schnipeln im Beitrag z. B. PHP, CSS, Java usw.    
26 Tiny Code Dient zur Hervorhebung einzelner Textpassagen mit Symbolen und Farben    
27 TinyMCE Advanced Ermöglicht das Erweitern des Standard-Editors um etliche weitere Buttons und erleichtert somit das Formatieren eine Beitrages    
28 Top Commentators Widget Fügt ein Sidebar-Widget hinzu, in dem die Top-Kommentatoren anzeigt werden    
29 Who is Online Zeigt die aktuelle Anzahl der Besucher auf dem Blog an    
30 WordPress.com Stats Zeigt die Anzahl der Besucher über verschiedene Zeiträume (in einer Kurve direkt im Dashboard) an. Benötigt ein WordPress.com API-Schlüssel    
31 WordPress Download Monitor Verwaltet angebotene Downloads in Kategorien, zählt sie und bietet unterschiedliche Download-Konfigurationen an    
32 WP-Page Navi Bietet die Seitennavigation durch Seitenzahlen an    
33 WP-Permalauts Wandelt deutsche Umlaute um    
34 WP CleanFix Überprüft, repariert und optimiert den Blog    
35 WP to Twitter Sendet automatisch Tweets, sobald ein neuer Beitrag erstellt wurde    

 

*1 Das kurzzeitig installierte Lightbox-Plugin Shadowbox JS hatte das Öffnen von Flash-Videos verhindert. Siehe auch diesen Kommentar.

*2 wirft zwei valide Fehler aus, daher erneuter Wechsel zu WP jQuery Lightbox

 

manuell umgesetzte Plugins aus Vorgänger-Beitrag
Nr.
altes Plugin
 
10 Facebook Like Button Plugin siehe auch die Beiträge Jetzt gefällt mir auch der valide “gefällt-mir”-Button und  Einbau von validen Social Media Buttons
37 WP Tweet Button dto.
15 Greg’s Threaded Comment Numbering Frischer Anstrich für meinen Kommentarbereich
24 Simple Author Highlighter dto.

 

Weiterempfehlen

20 Kommentare

Kommentare hinzufügen
    • Hallo Wolfgang,

      diese Plugin finde ich superklasse, aber manche Blogger haben wohl hin und wieder Performance-Probleme. Ich hatte diese Probleme zwar nicht, aktiviere es aber immer nur einmal die Woche, um die Links durchchecken zu lassen.

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Danke für die Erwähnung! Die 2 Dofollow Plugins würde ich durch SMu Manual DoFollow Plugin ersetzen. Da spart man sich ein Plugin und es arbeitet selbständig. Wenn man will kann aber auch manuell nachgeholfen werden, wer dofollow usw. bekommt. Sehr gutes Plugin was der Stefan aus der Schweiz da geschrieben hat!

    Zum NoSpamNX muss ich jetz mal ganz doof fragen ist das noch notwendig? Bei mir kommt mit Antispam BEE so gut wie kein Spam durch! Was kann es besser was die Biene nicht macht? Mir erschliest sich da einfach der Sinn nicht!

    Für WordPress.com Stats kann ich dir noch Statsurfer empfehlen, das ist ein Superplugin und schreibt alles in deine Datenbank! smilie Sparst dir das Nachhausetelefonierplugin!

    Für das WP-Page Navi Plugin bietet der Autor von Antispambee und wpSeo ein super Codeschnippsel an zum Einbau in die Theme. Ist um welten schneller, finde ich!

    Zum Popular Posts bring ich die Tage nochmal einen Artikel wie man das in die Theme einbaut. Das ist relativ Simpel! smilie

    Es sind paar Plugins dabei die ich mir mal ansehen muss weil die einfach interessant zu sein scheinen. Stichwort Umfrage-Plugin!

    PS. beim Broken Link Checker hatte ich das Problem das der sich gleich soviel Ram nahm das nicht mehr viel übrig blieb. Wenn man auf einem Shared-Server dann nur 32 MB zugewiesen bekommt ist das bissel dürftig. Da wird der Blog dann zu Schnecke.
    (Ram ist jetz bei mir mehr da, also könnte ich jetz wieder … )

  • Hi,
    eine schöne Sammlung aus WP-Plugins und gerne wüsste ich, ob bei der Blogoptimierung mit dem Plugin “WP Clean Fix” etwas herausgekommen ist? Hast du es gerade im Einsatz?

    • @Wolfgang hätte ich vielleicht bei der Aufstellung als Anmerkung befügen müssen. Aber ich hoffe mal, dass die Leser auch die Kommentare lesen smilie

      @Daniel Super Tipps hast Du da gegeben. Tja, ich könnte ja mal NoSpamNX deaktivieren und schauen, was passiert. Ich bin ja immer froh, wenn ich auf einige Plugins verzichten kann. Ich wollte auf Nr. Sicher gehen, als bei mir die Spams immer mehr zunahmen.
      Bei der Seitennavigation hatte ich mir auch bereits manuelle Umsetzungen angeschaut, aber die waren (meine ich) ein wenig eingeschränkt, was die Anzeige der Seiten betraf. Ich schaue es mir trotzdem noch einmal an.
      Bin ja schon gespannt auf Deinen Beitrag über den Code zu Popular Posts smilie

      @Alex Ja, ich habe es ständig im Einsatz und bereinige damit sehr häufig meinen Blog. Ich habe auch bisher nie Probleme gehabt. Den Tipp hatte mir damals Zeismann hier gegeben. Habe es kurz darauf getestet und für gut befunden smilie
      Ich verwende es eben für die verbliebenen Rezensionen (hatte es auf 3 Revisionen eingestellt, Spam, gelöschte Tags oder Kategorien).

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Das Plugin ist Super und ich will meinen das die Datenbank dadurch etwas schneller wird! Ich habe es im Einsatz und entferne regelmässig damit sinnloses wie Revisionen und Spam aus der Datenbank! Ein paar Bilder und einen kleinen Bericht erhälst du hier: WP CleanFix. Wie gesagt ich war begeistert vom Plugin als ich es das erste mal einsetzte. Es könnte natürlich auch nur ein gefühltes Plus an mehr sein, bezweifel ich aber den gerade das Backend von WordPress war danach sehr viel schneller.

  • @Sylvi,
    gelesen, getan und ich habe es gleich mal ausprobiert und zum Test installiert. Das ist ja n Ding smilie Da fand mir das Plugin einige Revisionen und sogar ungenutzte Kategorien sowie Tags. Und die Datenbank konnte etwas optimiert werden. Ich habe zwar keine Vorher-Nachher-Angaben notiert, aber laut dem Plugin wurden manche Sachen in der Datenbank optimiert.
    @Daniel,
    danke für den Linkverweis. Erste Erfahrungen mit WP Clean Fix konnte ich vor einigen Minuten erfolgreich sammeln.

    • @Alex ja, ich finde das Plugin auch äußerst entspannend smilie Große Experimente mache ich nicht damit, aber ich räume regelmäßig auf.

      @Daniel kurz nach Deaktivieren von NoSpamNX ist mir wieder siedend heiß eingefallen, warum es für mich unersetzlich ist. Es kennzeichnet nicht nur Spam-Kommentare, es eliminiert sie bereits im Vorfeld. D. h. ich bekomme sie erst gar nicht zu Gesicht und das lästige Löschen spare ich mir smilie

      Anzahl Spams
      Die dann noch “durchflutschen” (ca. 1 im Monat) markiert dann die Biene als Spam.

  • Wenn das so viele sind würde ich die von der Biene automatisch nach 0 Tagen löschen lassen. Meist habe ich Spamer die durch CSS Hack in den Spam-Ordner finden. Ich habe mir den Honey Pot API Key zugelegt und seit dem Flutscht da wirklich selten mal was durch. Am Tag habe ich etwa 20 Spamer die so gut wie alle von der Biene aufgehalten werden.

  • Zu NoSpamNX und der Biene: Auf einigen Blogs habe ich nur NoSpamNX laufen, auf anderen zusätzlich die Biene (dort blocke ich rigoros alle Ausländer aus mit der Biene). Eine Zeit lang kam NoSpamNX sehr gut alleine klar, es kam kaum bis gar nichts durch. Aber mit der Zeit ändern sich die Spam-Taktiken und wenn die Plugins nicht zeitnah dahingehend upgedated werden, dann kommt so was natürlich auch durch. Wobei dies an 2 Stellen hapern kann, am Update vom Plugin Autor sowie auch am zeitnahen updaten der neuen Versionen im Blog selbst smilie
    Spam ist eine lästige Sache und ganz ehrlich: hier mit einem Plugin mehr oder weniger zu arbeiten ist den Ärger nicht wert, den man mit durchkommenden Spam hat. Also lieber ein bissi mehr als zu wenig smilie

  • Also wenn da alle so drauf schwören werde ich mir NoSpamNX auch mal ansehen. das ist dann wirklich automatisiert. Ich lasse mit der Biene nur Kommentare in deutscher Sprache zu, passte bisher sehr gut so!

    • Hallo Stephan,

      herzlich willkommen auf meinem Blog smilie Ich war es ebenfalls leid, sämtliche Spams manuell zu löschen, aber der gute Felix und die liebe Tanja haben mich und meine Kommentatoren dank ihrer Empfehlungen von NoSpamNX vor einem Captcha in der Kommentarfunktion bewahrt.

      @Daniel, jeder macht eben andere Erfahrungen mit Spam auf seinen Blogs. Und bei mir hat sich die Kombi einfach bewährt. Warum sollte ich dann was ändern? smilie

  • @Sylvi Gestern Abend habe ich auf deine Empfehlung hin mal WP Clean Fix getestet. Eine großartige Geschwindigkeitsverbesserung habe ich nicht bemerkt, aber immerhin habe ich jetzt knapp 800 Revisions weniger in meiner Datenbank smilie

    • Hallo Cujo,

      ui, da hat sich bei Dir doch ganz schön was zusammen geläppert. Ich hatte zwar die Anzahl der Revisionen bereits auf 3 reduziert, da kann sich im Laufe der Zeit trotzdem noch ganz schön was ansammeln, wenn man Beiträge hin und wieder nachbessert. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Plugin.

      Gruß Sylvi

  • Ich hatte meine Revisions ja auch irgendwann auf 3 reduziert. Ich vermute mal, dass die hohe Anzahl der Revisions aus dem Zeitraum davor stammt smilie

    • Im Backend konnte ich beobachten, dass pro Beitrag auch wirklich nur 3 Revisionen angelegt werden. D. h. aber auch, dass für jeden geänderten Beitrag bis zu 3 angelegt werden. Daher meine Anmerkung, dass sich trotzdem nach einer Weile eine Menge ansammeln kann smilie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Du hast 10 Minuten Zeit, um Deinen Kommentar zu editieren.

Copyright © Sylvis Blog    •    Impressum    •    Datenschutzerklärung