Mir wurde ein Blogstöckchen zugeworfen

 

Nun hat mir Tobbelmoppel auch mal ein Blogstöckchen zugeworfen. Eigentlich hätte die Fragestellung eher in meinen bunten Blog gepasst, aber vielleicht ist es ja hin und wieder nicht verkehrt, auch mal Persönliches von mir in diesem Blog zu schreiben:

1. Was war dein schönstes Geschenk?

GeschenkMein schönstes Geschenk habe ich vor Urzeiten bekommen und zwar war das ein zweiwöchiger Reiturlaub in Ostfriesland – gesponsert von meinen Eltern. In der Pension waren wir alle Mädels von ca. 10 bis 16 Jahren. Morgens ging es schon zur Weide und von dort holten wir jeden Tag die Pferde ab. Anschließend wurden sie gestriegelt, gesattelt, aufgezäumt und danach sind wir ausgeritten.

Meist durch Wiesen und auf Feldwegen, aber auch schon mal in der Reitbahn. Danach konnten wir ein paar Stunden tun und lassen, was wir wollten. Es war ein heißer Sommer und die Pferde genossen es, wenn man ihnen mit kaltem Wasser etwas Kühlung verschaffte.

Ich erinnere mich noch daran, wie mein Lieblingspferd „Lady“ in der Mittagshitze ihren Kopf auf meine Schulter legte und langsam einduselte – der Kopf wurde schwerer und schwerer und meine Schulter auch, aber ich wagte kaum, mich zu bewegen. Nachmittags wurde dann wieder ausgeritten. Das war für mich als Teenager von 15 Jahren ein unvergessenes Erlebnis und somit das allerschönste Geschenk.

2. Welches Essen kannst du überhaupt nicht leiden?


EssenSauerkraut mit Kassler, Grünkohl mit Mettwurst und Wirsingeintopf mit Kümmelkörnern. Mochte ich noch nie und werde ich wohl auch bis ins hohe Alter nicht essen.

 

3. Was ist dein absoluter Filmhit?


Film“Im Glanz der Sonne”: dramatische Thematik, charismatische Schauspieler, faszinierende Landschaftsaufnahmen und mitreißende Filmmusik von Hans Zimmer

 

4. Glaubst du, dass es Leben auf anderen Planeten gibt?


unbekanntes WesenSagen wir mal so, ich finde es vermessen zu behaupten, dass wir die einzigen Lebewesen im Universum sind. Daher glaube ich schon daran, dass irgendwo da draußen noch andere Lebewesen – in welcher Form auch immer – existieren. Allerdings bin ich kein Anhänger der „Mars-Menschen-Theorie“ und UFOs halte ich eher für außergewöhnliche Naturerscheinungen oder Inszenierungen.

5. Duschen oder Baden? Was bevorzugst du?


Frau in BadewanneIch denke mal wie die meisten Frauen – Baden natürlich. Männer duschen ja oftmals viel lieber. Aber für mich ist Baden nicht nur Reinigung sondern auch Wellness.

6. Was ist deine Lieblingsfarbe?


Blume in den Farben orange-rotOrange, aber korallenrot finde ich auch sehr schön. Außerdem bin ich ein Freund von hellen freundlichen Farben und schwarz findet man in meiner Wohnung oder im Kleiderschrank äußerst selten.




So, nun habe ich auch mal an einem Blogstöckchen teilgenommen, reiche es weiter und habe folgende Fragen an Euch:

  1. Über welche Themen schreibst Du in Deinem Blog am liebsten?
  2. Was war das Unangenehmste, was Dir während der Bloggerzeit passiert ist?
  3. Worüber hast Du Dich am meisten während Deiner Bloggerei gefreut?
  4. Gibt es einen Beitrag, den Du erst veröffentlichen wolltest, ihn dann aber doch ad acta gelegt hast? Erzählst Du uns auch, um welchen Beitrag es sich handelte und warum Du ihn verworfen hast?
  5. Wie viele Blogs bzw. Webseiten betreibst Du? Sagst Du uns auch, welche das sind?
  6. Was wird Deine nächste Anschaffung an Hard- oder Software sein?

Ich denke, 6 Fragen genügen und ich reiche das Stöckchen an folgende Blogger weiter:


Es besteht keinerlei Verpflichtung das Stöckchen anzunehmen. Vielleicht möchte sich ja auch der ein oder andere nicht-genannte Blogger beteiligen. Auch besteht keine Frist für die Beantwortung der Fragen. Jeder wie er mag, denn ich bin eigentlich kein Freund von Kettenbriefen. Außerdem soll der Spaß am Bloggen ja erhalten bleiben.

Weiterempfehlen

3 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Aua, wirf doch nicht mit Bernnholz nach mir smilie
    Wieso werden die Fragen eigentlich immer neu gestellt? Normalerweise beantworten doch alle die gleichen!?

    Aber unter Punkt 4, den Du beantwortet hast, steht genau das, was ich auch immer sage. Mit welchen Recht denken wir, dass wir die einzig intelligenten Lebewesen im Universum sind? Außerdem bin ich persönlich der Meinung, dass wir das dämlichste Volk von überhaupt sind…wer sonst bekämpft sich noch selbst? smilie

    Ich nehme das Stöckchen mal mit und schaue was ich draus mache. Dankeschön auch.

    • Ups, sorry, ich wusste gar nicht, dass ich so gut zielen kann. Tja, also ich habe mich da jetzt an meinem Vorgänger orientiert und so ganz ist mir das Prinzip des Blogstöckchens jetzt nicht vertraut *schäm” Aber danke für die Aufklärung.

      Da hast Du sowas von recht, mit Deiner Antwort zu Punkt 4 – man braucht sich ja letztendlich nur die Berichterstattung zum Stuttgarter Bahnhof anschauen. Aber das ist ein anderes Thema.
      Jetzt bin ich erst einmal mal gespannt, wie Du die Fragen beantworten wirst smilie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Du hast 10 Minuten Zeit, um Deinen Kommentar zu editieren.

Copyright © Sylvis Blog    •    Impressum    •    Datenschutzerklärung