SMu Manual Dofollow: wenn Backupfile fehlt und die Webseiten-Url nicht versteckt wird

Immer wieder werde ich gefragt, welches Plugin ich verwende, um Kommentatoren ein Dofollow zu schenken oder die Zeile zum Eintragen der Webseiten-Url nach 30 Tagen zu verbergen. Diese beiden Funktionen stellt das Plugin SMu Manual Dofollow zur Verfügung.

In diesem Beitrag habe ich näher erläutert, aus welchen Gründen meine Wahl auf dieses Plugin fiel.

Kein Backupfile für den Restore gefunden. Bitte manuell wiederherstellenNun stellte ich bei einem Test kürzlich fest, dass folgende Meldung erschien, als ich das Feature zum Verstecken der Webseiten-Url ausschalten wollte:

Glücklicherweise ist dieses Plugin auf zwei meiner Blogs (und noch den jeweiligen Testblogs) installiert und so konnte ich den Fehler schnell ausmachen und beheben.

Folgende zwei Unterschiede fielen mir beim Abgleich der Template-Verzeichnisse und Dateien auf:

  1. Das Verzeichnis des einen Blogs enthielt eine Datei namens comments.php.smubak, in dem eines anderen Blogs fehlte diese;
  2. In der Datei comments.php des einen Blogs war ein zusätzlicher SMu-Eintrag enthalten, in der des anderen Blogs wiederum nicht.

Backupfile erstellen

Als Erstes habe ich die Original-comments.php (ohne den SMu-Eintrag) mit einem Editor (z. B. Notepad++) geöffnet und unter dem Namen comments.php.smubak abgespeichert. Als Dateityp wählte ich „All types (*.*)“, so dass keine Dateiendung wie z. B. „txt“ oder „php“ angehängt wird.

Diese Datei habe ich in das Verzeichnis meines Themes per FTP hochgeladen.

Comments.php um SMu Manual Dofollow-Eintrag ergänzen

Funktion Webseiten-Url verstecken

Nun kann es allerdings sein, dass trotz eingeschaltetem Feature die Zeile zum Eintragen der Webseiten-Url bei Beiträgen, die älter als 30 Tage sind, immer noch angezeigt wird. Grund dafür war bei mir, dass folgender Code in der jeweiligen comments.php nicht enthalten war:

und

Also suchte ich die Stelle der comments.php, die den SMu-Code enthielt. In diesem Blog wurde er so eingebunden:

versteckte Anzeige zum Eintragen der Webseiten-Url

Nachdem ich die Datei mit den entsprechen Einträgen hochgeladen hatte, funktioniert das Plugin wieder einwandfrei. Warum diese Einträge verschwunden waren? Ich habe keine Ahnung, vielleicht liegt es an den letzten Veränderungen hier im Blog.

 


3 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Ich habe meinen Blog auch auf Do Follow umgestellt. Ich finde, das sollten alle Blogger machen. Anstatt sich zu bekriegen und dem anderen ja nichts zu gönnen an Traffic. Besser ist es doch, wenn man gemeinsam wachsen kann…

    • Hallo Jonathan,

      da gebe ich Dir grundsätzlich recht. Leider versuchen aber auch einige Leutchen, dieses für sich auszunutzen und auf Do-Follow-Blogs Backlinks zu setzen. Daher verwende ich das Plugin SMu Manual Dofollow, mit ihm kann ich auch einzelne Kommentatoren davon ausschließen. smilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Du hast 15 Minuten Zeit, um Deinen Kommentar nachträglich zu korrigieren.

Copyright © Sylvis Blog • 2016. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung