Tag - Plugin

1
Kein Stillstand – weitere kleine Veränderungen hier im Blog
2
Vorgezogender Frühjahrsputz: Datenbankbereinigung einschließlich wp_postmeta
3
Dofollow oder Nofollow – was ist denn nun sinnvoll?
4
Reihenfolge der Widget-Anzeige in Sidebar nun individuell möglich
5
Immer gern gelesen: Plugin-Empfehlungen

Kein Stillstand – weitere kleine Veränderungen hier im Blog

Auch wenn in letzter Zeit meine “Beitragsflut” ein wenig zu wünschen übrig lässt, habe ich mich trotzdem ständig mit meinem Blog beschäftigt. Wie Cujo schon so treffend kommentierte: fertig ist man eigentlich nie. Hier ein bisschen aufgehübscht und dort noch eine Funktion eingebaut.

Vielleicht haben einige meiner Leser ja bereits festgestellt, dass ich ein Verfechter des Blocksatzes bin, auch wenn das bei den meisten Bloggern nicht auf viel Gegenliebe stößt.

Ich stimme zwar Wishu weitestgehend zu, dass Texte mit dem Attribut justify oftmals große Lücken aufweisen können, aber mir ist ein geradliniger Text nun einmal lieber als einer, der am rechten Rand manchmal sehr ausgefranst wirkt. weiterlesen

Vorgezogender Frühjahrsputz: Datenbankbereinigung einschließlich wp_postmeta

In den letzten Tagen habe ich mich etwas mit der Datenbankbereinigung meiner Blogs beschäftigt. Auf der Suche nach ein paar Tipps, landete ich bei Majeres Beitrag Entrümpelung 2. Teil – Aufräumen der Tabelle wp_options.

Allerdings habe ich mich statt für das Plugin WP-Option Manager für Clean Options entschieden. Ich verwende zwar seit einiger Zeit das Plugin CleanFix, aber das löscht nicht die Restbestände deinstallierter Plugins in der Datenbank.

Vorsichtshalber hatte ich Clean Options erst einmal in meinem Testblog ausprobiert und prompt hatte ich einen Eintrag entfernt, den ich weiterhin benötige. weiterlesen

Dofollow oder Nofollow – was ist denn nun sinnvoll?

Zu Beginn meiner “Bloggerkarriere” wurde mir in der Blogosphäre der Eindruck vermittelt, dass ein dofollow für Kommentarlinks ein absolutes Muss sei, um einerseits einen gewissen Sympathiegrad zu erreichen und andererseits auch SEO-technisch sinnvoll sei. In einem Blog konnte ich in den Kommentaren sogar nachlesen, dass der Autor dafür gemaßregelt wurde, weil dort die Kommentarlinks auf nofollow gesetzt waren. weiterlesen

Reihenfolge der Widget-Anzeige in Sidebar nun individuell möglich

Dank Tanjas Code in ihrem Beitrag Sidebar Anzeige der letzten Pingbacks und Trackbacks ohne Plugin (Beitrag wurde leider gelöscht) erscheinen diese nun endlich auch in meiner Sidebar. Außerdem habe ich wieder ein Plugin entfernen können.

Get Recent Comments gefiel mir deswegen so gut, weil darin eingestellt werden konnte, dass meine Antworten auf Kommentare nicht in der Sidebar erscheinen. Dank Tanjas Code für die Anzeige der letzten Kommentare ohne Plugin oder Widget (Link entfernt, da Beitrag nicht mehr vorhanden ist), in dem dieser Ausschluss ebenfalls möglich ist, konnte ich mich aber dieses Plugins entledigen. Somit bin ich jetzt bei unter 30 aktiven Plugins angelangt. weiterlesen

Immer gern gelesen: Plugin-Empfehlungen

Zu meinen Lieblingsthemen in Blogs zählen unter anderem Erfahrungsberichte und Beschreibungen über Plugins. Mir geht es oft so, wenn ich einmal ein Plugin installiert, eingerichtet und für gut befunden habe, ich mich nicht mehr darum kümmere.

Daher bin ich immer dankbar für solche Anregungen. Nun sagen viele “Never change a running system”. Ich sage mir aber, wenn ich nicht hin und wieder etwas Neues ausprobiere, versäume ich eventuell komfortable Funktionen und Performance-Verbesserungen für meinen Blog. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog    •    Impressum    •    Datenschutzerklärung