Mein Twitter-Resümee

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Nun ist es ziemlich genau vier Monate her, dass ich mich dazu durchgerungen habe, einen Account bei Twitter zu eröffnen und ich denke es ist nun an der Zeit, für mich mal eine Zwischenbilanz zu ziehen.



lesender TweetieIch gehörte anfangs zu denjenigen, die keinen Sinn darin sahen, höchstens 140 Zeichen in einen „luftleeren Raum“ zu senden. Wen sollte das schon interessieren, was mir gerade durch den Kopf geht, welche Internetbeiträge ich lesenswert finde, einen Beitrag gerade mal wieder gebloggt oder ein Rebus erstellt habe?

Ich begab mich also erst einmal auf Recherche, um mir ein Bild von Twitter machen zu können. Da wurden sogar einige Beiträge über die Etikette bei Twitter geschrieben.  Anhand der anschließenden Kommentare war mir dann aber auch schnell klar, dass diese wohl nur Anhaltspunkte sein können und der Twitterer wohl letztendlich selber entscheiden muss, was er tweeten möchte und was seine Follower interessiert.

weiterlesen

Blog-Knigge: gibt es feste Regeln?

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Die Idee zu diesem Thema kam mir, als ich einen neuen Beitrag in meinem bunten Blog (existiert mittlerweile nicht mehr bei WordPress.com) schreiben wollte und ich diesen mit dem Wort „ich“ im ersten Moment beginnen wollte. Urplötzlich kam mir der Gedanke, dass ich in grauer Vorzeit mal gelernt hatte, dass man Briefe nicht mit „ich“ beginnen sollte.
Mittlerweile besteht aber die landläufige Auffassung, dass es besser sei, einen Brief mit „ich“ zu beginnen, als sich mit abstrusen Satzkonstruktionen zu behelfen. Aber wie verhält es sich nun bei Blogbeiträgen? Gibt es da überhaupt feste Regeln?

weiterlesen

Blogs – wie, was oder wie oft schreiben, ist das hier die Frage?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

In letzter Zeit habe ich öfter andere Blogs besucht, weil ich wissen wollte, worüber andere Autoren schreiben, was die Internet-Leserschaft so interessiert und bei welchen Beiträgen die meisten Feedbacks zu verzeichnen sind. Außerdem fragte ich mich, ob man sich an bestimmte Regeln halten sollte, wenn man einen Blog betreibt. weiterlesen

Neues Outfit für meinen Blog

Geschätzte Lesezeit: 22 Sekunden

Wie vorherige Besucher meines Blogs vielleicht noch wissen, war mein vorheriges Template Palmixio. Eigentlich gefiel mir dieses in Ausstattung und Gestaltung sehr gut. Allerdings handelte es sich dabei um ein dynamisches Template. Somit wusste ich bei Erstellen eines Beitrages nie, wie er bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen angezeigt wird. weiterlesen

Die ungleichen Schwestern: WordPress.com und WordPress.org

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Irgendwann fängt ja jeder mal an z. B. mit Bloggen. Angefangen habe ich mit einem Windows Live Space und für mich war das ein „Reinschnuppern“ in die Bloggerwelt. Mir stellte sich die Frage, was will ich der Internetwelt mitteilen, wie soll es aussehen und was möchte ich überhaupt von mir preisgeben. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung