Kategorie -Grafik

1
Individuelle Avatare erstellen mit Tektek
2
Riot – kleines Tool mit großer Wirkung
3
14 Twitterhintergründe – kostenlos und frei verfügbar
4
Beschriftungen auf Grafik-Buttons von WordPress-Themes ändern
5
Bearbeitung von Avataren – Teil 3: Erstellen von Hintergrund bei durchsichtigen Avataren

Individuelle Avatare erstellen mit Tektek

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Foren und Community-Dienste bieten meist die Möglichkeit an, ein eigenes Profilbild oder Avatar zu verwenden. Ich selber möchte dann nicht unbedingt ein Foto von mir einstellen, sondern bediene mich immer entweder eines selbst erstellten Logos oder eben eines Avatars. Bei Weblin verleiht man sich durch ihn eine individuelle Identität.

Zwar gibt es dort auch eine große Auswahl an vorgegebenen und animierten Figuren, die über Menschen, Fantasiefiguren bis hin zu Tieren reicht. Aber irgendwann verspürt fast jeder Webliner das Bedürfnis, seiner Figur eine persönliche Note zu verleihen, indem er sich einen ganz eigenen Avatar erstellt. Und dafür bietet Tektek eine fast grenzenlose Auswahl an Anpassungsmöglichkeit, beginnend mit der Haut- und Haarfarbe, Gesichtszüge, Bekleidung, Accessoires usw. weiterlesen

Riot – kleines Tool mit großer Wirkung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Vielleicht gehört ihr ja auch zu denjenigen, die gerne ihre Beiträge mit Bildern aufpeppen oder Fotos auf ihrer Webseite veröffentlichen. Werden aber Grafiken vor dem Upload nicht verkleinert, so kann das unter Umständen ganz schön die Ladezeit der Seite beeinträchtigen.

Um dem entgegen zu wirken, verwende ich ein tolles Tool namens Riot. Riot gibt es als Einzelsoftware, kann aber auch als Plugin in Irfan View, Gimp und XnView eingebunden werden. weiterlesen

14 Twitterhintergründe – kostenlos und frei verfügbar

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Wie vielleicht einige Besucher wissen, beschäftige ich mich sehr gerne mit Bildbearbeitung. Daher entwerfe ich u. a. auch alle meine Logos selber.
Natürlich versteht es sich von selbst, dass auch meine Twitterhintergründe selbst angefertigt sind. Zu Übungszwecken habe ich nun einige Hintergründe kreiert, die ich nicht für mich alleine behalten sondern zur freien Verfügung stellen möchte. weiterlesen

Beschriftungen auf Grafik-Buttons von WordPress-Themes ändern

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Mittlerweile habe ich mein englischsprachiges Theme „Smoky“ eingedeutscht – z. B. die Begriffe „continue reading“ in „weiterlesen“ und „subscribe RSS Feed“ in „abonniere RSS feed“. Meiner Meinung nach kann nicht immer davon ausgegangen werden, dass jeder Blogbesucher englisch versteht und um es ihm zu erleichtern, habe ich mich eben nach und nach mit den jeweiligen Einträgen in php- und css-Dateien beschäftigt und umgemodelt. Außerdem erscheint mir mein Blog durch diese kleinen Eingriffe einfach harmonischer. weiterlesen

Bearbeitung von Avataren – Teil 3: Erstellen von Hintergrund bei durchsichtigen Avataren

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Die Problematik bei Avataren mit vielen weißen Elementen besteht darin, dass diese auf Weblin durchsichtig erscheinen. Man kann förmlich hindurchschauen und sie wirken dadurch „porös“. Um dieses zu verhindern, ist es erforderlich, derartige Avatare mit einem farbigen Hintergrund zu unterlegen – vorzugsweise in einer Farbe, die in dem Avatar selber nicht oder kaum vorhanden ist. Ich verwende dafür sehr häufig einen mittleren Grauton. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung