Jamendo – wie geht es nun weiter?

Auszug Startseite Jamendo
Geschätzte Lesezeit: 46 Sekunden

Leider steht es derzeit wohl nicht sehr gut um Jamendo. Es wird in der Community darüber debattiert, ob ein pauschaler Jahresbeitrag eingeführt werden soll. Ein Shop wurde eröffnet, in dem User T-Shirts oder USB-Sticks (für meine Begriffe überteuert) kaufen können.

Dahinter steckt allerdings, dass mit den Einnahmen nicht nur eine Gewinnerzielung für den Verkauf erreicht sondern die Plattform „Jamendo“ unterstützt werden soll. Hierbei streiten sich allerdings die Geister, ob man lieber den Künstlern gezielt einen Obolus oder eine globale Spende an Jamendo zahlen möchte.

Erinnerungen an eine andere Community

Während dieser Diskussion hatte ich ein déjà vu und sie erinnerte mich immens an Weblin. In dieser ehemaligen Internet-Community, wurde diese Diskussion auch – aber leider viel zu spät – geführt. Nun existiert Weblin nicht mehr und ich hoffe, dass diese Thematik bei Jamendo rechtzeitig angesprochen wurde. Es gilt, eine akzeptables Lösung für alle – Künstler, User und Betreiber – zu erzielen, mit dem sie leben können.

Wer sich über den aktuellen Stand der Situation von Jamendo informieren möchte, kann dieses auf dem Save Jamendo!-Blog tun.

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: