Laudatio an alle Blogger

Laudatio
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Nun betreibe ich meinen Blog schon bereits eine ganze Weile. Am Anfang erfolgten die Beiträge eher sporadisch. In letzter Zeit bereits etwas regelmäßiger. Das liegt daran, dass ich mich oft mit Problemen hinsichtlich meiner HP (Joomla) und auch meiner Blogs (WordPress) herumschlagen musste.
Und was gibt es da Besseres, als seine ermittelten Lösungen für diese Probleme per Blog Gleichgesinnten mitzuteilen?

In letzter Zeit habe ich Spaß daran gefunden, nicht nur in meiner eigenen kleinen Bloggerwelt meine Erfahrungen kundzutun, sondern mich auch auf anderen Blogseiten nach interessanten Beiträgen umzuschauen. Und ich muss schon sagen – ich bin echt begeistert, auf wieviele tolle Blogs ich gestoßen bin.

Mittlerweile ist meine Newslettersammlung ganz schön angestiegen und ich bin immer wieder über den Ideenreichtum der Autoren überrascht. Ich  habe zwar bereits festgestellt, dass es kaum noch Themen gibt, über die noch niemand etwas veröffentlicht hat. Aber das stört mich nicht.

Nicht durch andere Blogs ausbremsen lassen

Ich selber recherchiere auch nicht, wenn ich eine Idee habe, ob dieses Thema bereits abgehandelt ist. Jeder Blog verfolgt andere Interessen, jeder Autor besitzt einen anderen Schreibstil und jeder Beitrag hat eine individuelle Betrachtungsweise. Meines Erachtens gibt es Themen, über die man nicht oft genug schreiben kann. Hinzu kommt der Aktualititätsfaktor.

Meine kleine Bitte

Was nützt mir allerdings ein Statement über ein Plugin für WordPress, wenn dieser bereits vor 5 Jahren geschrieben wurde? In der Zwischenzeit gab es bereits mehrere Updates von WordPress und es stellt sich die Frage, ob dieser Beitrag heute auch noch ein Leitfaden für mich sein kann.

Leider habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Beiträge, die nicht mehr sehr aktuell waren in den obersten Ranks von Google zu finden sind. Ärgerlich ist dann auch, wenn anhand des Beitrages nicht zu erkennen ist, wann er geschrieben wurde. Daher meine Bitte an alle Blogger, Beiträge über fachspezifische Themen mit einem Datum zu versehen.

Ein Dankeschön an Eure Hilfsbereitschaft

Aber bevor ich nun abschweife, möchte ich mal alle Blogger loben, die ihr Wissen uns allen zur Verfügung stellen. Wie oft war ich verzweifelt, wenn ich wieder dachte, ich stehe mit den Problemen bei der Gestaltung meiner Homepage alleine da. Und wie oft wurde ich eines Besseren belehrt, wenn ich auf Seiten stieß, die sich genau mit der Thematik befasst hatten, die mich aktuell beschäftigte.

Klar gibt es für alles mögliche Foren. Aber wirklich weitergeholfen haben mir eigene Erfahrungsberichte, die auf Details hinwiesen und in denen Tipps enthalten waren, die in keinem Forum zu finden sind.

Eigener Vorsatz

Und weil ich so begeistert von diesen Beiträgen bin, habe ich für mich beschlossen, ebenfalls meine Erfahrungen so gut und verständlich wie möglich an den Mann/die Frau zu bringen. Außerdem erinnere ich mich immer wieder daran, dass ich auch mal angefangen habe.

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Du hier kommentierst, bist Du mit den Datenschutzbedingungen von Sylvis Blog einverstanden.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung