Mein Favorit unter den Firefox-Addons ist SpeedDial

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Aktuell ist der Internetbrowser Firefox von Mozilla für mich der beste Browser aller Zeiten. Auch mit ihm läuft nicht immer alles glatt und er hängt sich schon mal auf, was ggf. an der Inkompatibilität eines Addons liegen kann oder auch bei ihm wird nicht immer alles korrekt angezeigt.

Letzteres stellt aber eher eine Ausnahme dar und ist kaum mit den ständigen Darstellungsproblemen im Internet Explorer zu vergleichen.

Hinzu kommt, dass er neben seiner Schnelligkeit sehr komfortabel ist, was nicht zuletzt auch an den zur Verfügung stehenden Addons liegt. Das ist für mich auch der Grund, warum ich nicht konsequent Google Chrome verwende, der meines Erachtens mächtig aufgeholt hat. Mittlerweile bietet er das Ausschalten von Funktionen an, die der Datensammelwut von Google dienen.

Allerdings halte ich diesen für den derzeit schnellsten Browser. Da mir das puristische Aussehen von Chrome von Anfang so gut gefallen hat, habe ich im Firefox das Theme Chromifox Basic installiert.

SpeedDial-SymboleGut, auch für Chrome wurden mittlerweile unzählige Erweiterungen entwickelt, aber ein Addon mit dem gleichen Umfang und Komfort  eben noch nicht: das Addon SpeedDial für Firefox, welches ich mittlerweile seit Jahren verwende und nicht missen möchte.

Würde es nicht mehr weiterentwickelt, dann hätte ich ein echtes Problem. Mittlerweile verwende ich nämlich kaum noch die Lesezeichen und alle interessanten Seiten speichere ich nur noch dort.

Worin liegt der Vorteil an SpeedDial?

Vorschaufenster der gespeicherten SeitenDas ist die Komfortabilität Seiten abzuspeichern, übersichtlich in farblich unterschiedliche Kategorien abzulegen. Außerdem bietet er eine Vorschaufunktion an, wodurch ich gespeicherte Webseiten schnell wieder erkenne. Die Lesezeichenleiste zeigt lediglich Favicons an. Bei SpeedDial sieht man auf den ersten Blick – ähnlich Google Preview -, um welche Seite es sich handelt, die man aufrufen möchte.

Seiten schnell hinzufügen

 

Möchte ich mir eine Seite merken, klicke ich einfach nur auf das Plus-Symbol in der Symbolleiste. Dann suche ich die entsprechende, vorab angelegte Kategorie und wähle eine leere Position aus. Die Position der Vorschaufenster kann ich auch noch im Nachhinein verschieben.

 

 

Anlegen der Kategorien und andere Einstellungen

Anlegen und Konfigurieren der jeweiligen Kategorien (Gruppen)Wie ihr in dem ersten Screenshot erkennen könnt, habe ich die Kategorie „Hilfeseiten“ mit einem hellen Orange gekennzeichnet. Für die Anzeige habe ich sechs Reihen und sechs Spalten eingerichtet. In anderen Kategorien können es mal mehr mal weniger sein, all dies lässt sich konfigurieren. Haben sich im Laufe der Zeit immer mehr Seiten angesammelt und man möchte den Platz erweitern, so ist dies auch noch nachträglich möglich.

Ich würde aber lieber bereits im Vorfeld eine großzügige Anzahl auswählen. Mir ist es bereits passiert, dass ich nach Erweiterung der Spalten- und Reihen eine Seite plötzlich in einer anderen Kategorie wiederfand.

Öffnen per separatem Tab oder SeiteJe nach Belieben kann ich einstellen, ob die Seiten dann in einem neuen Tab, neuen Fenster oder auch direkt im SpeedDial-Tab geöffnet werden sollen. Entweder konfiguriere ich die Aktionen in den Grundeinstellungen oder entscheide mich spontan bei dem jeweiligen Seitenaufruf.
Natürlich kann ich sämtliche Einstellungen sichern.

 

Tipp
Ich habe das automatische Aktualisieren der Vorschaubilder aus Performancegründen abgeschaltet. Möchte ich das Vorschaubild einer Internetseite aktualisieren, genügt ein Klick auf den blauen Aktualisierungspfeil in dem jeweiligen Fenster.

Der Namensvetter für Chrome zum Vergleich

Für Chrome gibt es ebenfalls eine Erweiterung mit der Bezeichnung „SpeedDial“ aber sie ist nicht ganz so umfangreich wie das für Firefox.

SpeedDial für Google ChromeDie Funktionen des Chrome-Pendants SpeedDial sind über ein Symbol in der URL-Leiste erreichbar.

Einstellungen im Chrome-Pendant

Dieses erscheint aber erst, wenn man ein Häkchen unter „Options“ entfernt hat. So eingerichtet kann man nun auch recht unkompliziert eine geöffnete Seite als Vorschaufenster hinzufügen. Die Anzahl der Spalten und Reihen kann ich darin zwar auch festlegen, allerdings vermisse ich noch das Anlegen von Gruppen oder Kategorien, die dann mit ihrer jeweiligen Bezeichnung unter der Tableiste erscheinen und anwählbar sind.


Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

15 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Hi Sylvi,
    ich kann dem nur zustimmen! Nachdem mir SpeedDial mal von einer guten Freundin empfohlen wurde, kann ich mir das auch nicht mehr wegdenken. Ich selber baue ja auch PCs und wenn ich einen ausliefere, dann ist da auch immer der Firefox drauf mit den beiden Addons Adblock Plus und SpeedDial. Bis jetzt hat noch jedem meiner Kunden das SpeedDial gefallen und wenn ich nach einer Weile mal wieder den Kunden-PC sehe, stelle ich fest, dass SpeedDial fleißig genutzt wurde!
    Schöne Sonntagsgrüße aus Bayern,
    Pauli

    • Hej Pauli,

      na das nenne ich aber mal einen sehr vorausschauenden Dienst am Kunden smilie Wichtig finde ich aber auch, die Einstellungen zwischendurch mal zu sichern. Ich musste letztens noch Firefox neu aufsetzen und da wäre es ärgerlich gewesen, wenn alle Seiten und Einstellungen futsch gewesen wären.

      Dir auch noch einen sonnigen Sonntag,
      Sylvi

  • Ja prima, jetzt wird´s aber peinlich: ich nutze das Tool auch seit Jahren, aber nur für einige eigene Projekte. Habe mich mit den Optionen gar nicht weiter auseinandergesetzt und damit die Möglichkeiten der individuellen Nutzung verpasst. Dank deines Artikels werde ich die weitere Nutzung NEU überdenken. Mercie… smilie

    • Hej Wolfgang,

      also ich finde das jetzt gar nicht peinlich smilie. Ich verwende auch oft seit längerem Software und komme selber gar nicht auf die kleinen netten Tools, die sich dahinter verbergen können. Daher bin ich auch begeisterte Leserin von Blogs, auf denen mit eigenen Worten die Funktionsweisen von Programmen, Plugins, Addons usw. erklärt werden.
      Mach Dir da mal keine Gedanken smilie

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Super Artikel … wobei ich das Addon nicht unbedingt benötige.

    Deine Einstellung zum Firefox, zu Chrome und Google ist genial! Du sprichst mir aus der Seele. Würde fast schon behaupten: Geistiger Double Content! smilie

    Chrome ist ein NoGo für mich, da man in L.A. über Toolbar&Co. ohnehin schon massig Daten sammelt, deren Rechnung uns irgendwann einmal präsentiert werden wird.

    I’m a Firefox-Fan.smilie

    • Hej Chandor,

      hui danke!! Da freue ich mich, dass ich sozusagen für Dich mitgeschrieben habe smilie Aber ist schon komisch, auch wenn ich den Chrome installiert habe und hin und wieder mit ihm meine Webseiten überprüfe, so richtig warm werde ich einfach nicht mit ihm.

      Me too smilie

  • Hi Sylvi,

    der Firefox ist sicherlich klasse vor allem die Plugins sind Vorteilhaft. Deswegen benutze ich den auch oft.
    Jedoch den Chrome bin ich auch nicht abgeneigt.
    Ich denke das eine Mischungvon beiden mich glücklich machen würde…

    • Hallo Tomek,

      ja, das wärs …aber den perfekten Browser wird es wohl nie geben und letztendlich ist es wohl auch oft eine Glaubensfrage. Für den Internetexplorer ist hier bisher noch niemand in die Bresche gesprungen smilie

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Hallo,

    gerade bin ich auf deinen Blog gestoßen udn bin auch der Suche nach einer Erweiterung für Chrome ähnlich wie SpeedDial welches ABER Gruppen/Kategorien ermöglicht. Du hattest es ebenfalls vermisst.

    Gibt es wirklich nichts passendes? Selbst für Opera und Safari gibt es ebenfalls nichts. -.-

    • Hallo Peter,

      also im Beitrag hatte ich ja geschrieben, dass es so etwas ähnliches auch für Google Chrome gibt, aber dort gab es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht die Möglichkeit mehrere Gruppen anzulegen.
      Da ich vorwiegend mit Firefox surfe und Google Chrome nur sporadisch nutze, bin ich da momentan nicht auf dem Laufenden.
      Aber schau mal hier. Da sind ähnliche Erweiterungen aufgeführt. Kann ja sein, dass in letzter Zeit eine Erweiterung hinzugekommen ist, die SpeedDial für Firefox sehr nahe kommt.

      Gruß Sylvi

      Edit: ich merke gerade, dass im Firefox eine andere Liste als in Chrome angezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Copyright © Sylvis Blog • 2018. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: