Quicktipp 2: Hinweis vor Veröffentlichung eines Beitrages

Geschätzte Lesezeit: 48 Sekunden

Ist euch das auch schon passiert? Ihr wolltet einen Beitrag eigentlich nur speichern und klickt versehentlich auf den „Veröffentlichen“-Button … wie auch ich gestern. Eigentlich hatte ich der functions.php einen Code hinzugefügt, der eine Meldung erzeugt, um mich vor unbeabsichtigten Veröffentlichungen zu warnen.

In meinem Zweitblog existierte er auch noch.

Nur war er aus diesem Blog verschwunden. Vermutlich hatte ich die lokal gespeicherte functions.php nach einigen Werkeleien per FTP hochgeladen und der Code war bei der letzten Sicherung noch nicht integriert.

Da wurde ich aber hektisch. Ich hatte den Text nur vorgeschrieben und musste noch Korrektur lesen. Außerdem gefiel mir eine Satzkonstruktion überhaupt nicht. Pech war, dass ich Letzteres erst sehr viel später feststellte, nachdem der Artikel höchstwahrscheinlich bereits in einigen Feedreadern gelandet war.
Wie peinlich! ;-)

Nun habe ich die Funktion wieder hinzugefügt. Für eine manuelle Umsetzung müsst ihr folgenden Code in die functions.php eures Themes eintragen.

Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, wo ich ihn gefunden habe.

Für diejenigen, die sich einen manuellen Einbau nicht zutrauen, steht das Plugin „Publish Confirm“ zur Verfügung. Diesen Tipp könnt ihr bei Caschy nachlesen.


Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

10 Kommentare

Kommentare hinzufügen
    • Hej Birgit,

      freut mich. :-) Ich bevorzuge auch eher die Code-Variante.
      Auf den Tipp mit dem Plugin bin ich auf der Suche nach der Seite mit der manuellen Umsetzung gestoßen.
      Und als Alternative … warum nicht? Wird wohl nicht so „mächtig“ sein.

      Gruß Sylvi

  • Hallo Sylvi,
    danke für den guten Tipp.
    Mir selber ist es zwar noch nicht passiert das ich versehentlich auf den “Veröffentlichen”-Button gedrückt habe aber was nicht ist kann na noch kommen.

    Ich werde mich mal die Tage in meine functions.php begeben.

    Muss der Code gleich als erstes rein?
    Also die ersten 13 Zeilen?

    Grüße und ein schönes Wochenende.
    Lothar

    • Hallo Lothar,

      ist mir jetzt schon das 2. Mal passiert … im Eifer des Gefechts. :-)
      Der Code muss nicht am Anfang stehen. Ich habe ihn beispielsweise zwischen dem „Back to Top“- und „Copyright“-Code eingefügt.

      Lieben Gruß und Dir auch ein erholsames Wochenende
      Sylvi

  • Ist mir zwar noch nicht passiert, dass ich aus Versehen zu früh veröffentlicht habe. Bin aber häufig mit der Maus drauf, wenn ich eigentlich nur speichern will.

    Danke dir, Sylvi. Ist nun auch bei uns drin. Habe den Text direkt reingeschrieben und die Zeile mit der Variable $c_message (und das global $c_message;) entfernt. Sparen wo man kann. ;-)

    Beste Grüße
    Steve

    • Hallo Steve,

      Bin aber häufig mit der Maus drauf, wenn ich eigentlich nur speichern will

      Ja ich auch … immer wieder. Umso mehr ärgerte es mich, dass ich mich auf der sicheren Seite fühlte, der Code dann aber durch irgendwelche Werkeleien futsch war.

      ie Zeile mit der Variable … entfernt

      Ah okay, da spricht der Fachmann. :-)

      Lieben Gruß
      Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: