Tag -Codes

1
Code für Weiterlesen-Link im Theme Smoky umgesetzt
2
Blog verschlankt und komprimiert
3
SyntaxHighlighter Evolved vs. manuelle Umsetzung von Codes in Beiträgen

Code für Weiterlesen-Link im Theme Smoky umgesetzt

Torsten Landsiedel beschreibt in diesem Beitrag sehr schön, mit welchem Kniff es möglich ist, bei Klick auf den Weiterlesen-Link eines Artikels direkt an dessen Anfang zu springen. Ich finde das insbesondere dann vorteilhaft, wenn auf der Seite ein recht breiter Header vorhanden ist. Denn dann bin ich nicht gezwungen, dauernd ein Stück herunter zu scrollen, um endlich den Text lesen zu können.
Diese Funktion wollte ich auch in meinem Blog integrieren. Natürlich ist der Weiterlesen-Link in meinem Theme Smoky mal wieder ein bisschen anders umgesetzt. ;-) Ich kann mir gut vorstellen, dass im Blog-Theme des einen oder anderen Webmasters ein ähnlicher Code zum Weiterlesen integriert ist, wie in meinem. weiterlesen

Blog verschlankt und komprimiert

Nachdem ich eine Menge an überflüssigem Bildmaterial eliminiert hatte, standen noch einige geplante Aufgaben auf meiner To-Do-List. Neben der gzip-Komprimierung, habe ich auch noch einmal die CSS Sprites überarbeitet. Dann meckerte Pagespeed Folgendes an: „Remove Query Strings from static resources“. Last but not least habe ich mich wieder von einigen Plugins verabschiedet.

Ich möchte nicht auf alle Maßnahmen detailliert eingehen, werde aber auf die entsprechenden recherchierten Beiträge verlinken, die mir bei der Arbeit immens geholfen haben. weiterlesen

SyntaxHighlighter Evolved vs. manuelle Umsetzung von Codes in Beiträgen

Um Codes in meinen Beiträgen hervor zu heben, verwende ich schon seit einiger Zeit das Plugin SyntaxHighlighter Evolved. Zusammen mit dem SyntaxHighlighter TinyMCE Button ist es zudem superkomfortabel, php-, html- oder css-Codes in Beiträgen einzufügen.
Nun bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Plugins durch manuelle Umsetzungen zu ersetzen. Und so bin ich auf einen schönen Beitrag von Hecht MediaArts gestoßen, in dem wunderbar erklärt wird, wie Codes in Beiträgen nicht nur manuell umgesetzt sondern auch schön dargestellt werden können.

Ich hatte es umgesetzt, für gut befunden und trotzdem bin ich wieder zu dem Plugin SyntaxHighlighter Evolved zurückgekehrt. Warum? weiterlesen