WordPress-Blog mal wieder aufgeräumt

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Chaosweib hatte in ihrem Beitrag das Phänomen angesprochen, dass WordPress hochgeladene Bilder in mehreren Größen abspeichert. Sie vertritt die Auffassung, dass nicht jeder WordPress-Nutzer immer alle gespeicherten Größenversionen benötigt und gab Tipps, wie man sich der unnötigen Bilderflut entledigt bzw. sie gar nicht erst entstehen lässt.

Ich gebe Chaosweib recht. Denn auch ich benötige einmal das Originalbild – zum Beispiel lade ich Fotos schon mal in einer Breite von 600 bis-800 px hoch und für Screenshots verwende ich eine Pixelbreite von  400 bis 600 px. Artikelbilder verkleinere ich bereits vor dem Upload, auf eine Größe von 150 px x 120 px. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung