Code für Weiterlesen-Link im Theme Smoky umgesetzt

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Torsten Landsiedel beschreibt in diesem Beitrag sehr schön, mit welchem Kniff es möglich ist, bei Klick auf den Weiterlesen-Link eines Artikels direkt an dessen Anfang zu springen. Ich finde das insbesondere dann vorteilhaft, wenn auf der Seite ein recht breiter Header vorhanden ist. Denn dann bin ich nicht gezwungen, dauernd ein Stück herunter zu scrollen, um endlich den Text lesen zu können.
Diese Funktion wollte ich auch in meinem Blog integrieren. Natürlich ist der Weiterlesen-Link in meinem Theme Smoky mal wieder ein bisschen anders umgesetzt. smilie Ich kann mir gut vorstellen, dass im Blog-Theme des einen oder anderen Webmasters ein ähnlicher Code zum Weiterlesen integriert ist, wie in meinem. weiterlesen

Template entrümpelt und sommerlich aufgefrischt

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Michael Firnkes hat mir wohl mit dem ReDesign seines Blogs den letzten Schubs gegeben. Auf jeden Fall kam mir mein derzeitiges Theme „Smoky“ mittlerweile doch recht hausbacken vor und da mich bisher noch kein anderes Template so richtig ansprach, beschloss ich, Smoky zu entrümpeln und ein frischeres Aussehen zu verpassen. weiterlesen

Korrektur der Hinweisanzeige über geschlossene Kommentare

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Bei manchen Beiträgen sehe ich keinen Sinn darin, die Kommentarfunktion aufrecht zu erhalten. Zumal insbesondere oft ältere Beiträge Spam-Kommentare magisch anziehen. Ziemlich ungünstig fand ich, dass der Hinweis über geschlossene Kommentare auf meinem Blog nur dann erscheint, wenn zu einem Beitrag überhaupt kein Kommentar existierte.

Mit anderen Worten: sind Kommentare vorhanden und ich hatte die Funktion erst danach ausgeschaltet, fehlte zwar darunter das Kommentarfeld, aber das war es auch schon. Kein Hinweis … nix. Mir gefiel das nicht, daher wollte ich unbedingt diesen „Schönheitsfehler“ korrigieren. weiterlesen

Lokale Testinstallation von WordPress 3.0 per Xampp

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Einerseits hat mich die Neugier übermannt, wie die Version von WordPress 3.0 funktioniert, andererseits bin ich doch ein wenig vorsichtig, was das Update meines Blogs betrifft. Ich habe gerade meinen Blog so eingerichtet, dass alles funktioniert und aussieht, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Ich möchte vermeiden, dass er durch das Update zerschossen wird.

Daher habe ich mich erst einmal für eine lokale Installation per Xampp entschieden. Darin möchte ich testen, ob mein Theme und sämtliche Plugins mit der Version 3.0 kompatibel sind. weiterlesen

Neues Outfit für meinen Blog

Geschätzte Lesezeit: 22 Sekunden

Wie vorherige Besucher meines Blogs vielleicht noch wissen, war mein vorheriges Template Palmixio. Eigentlich gefiel mir dieses in Ausstattung und Gestaltung sehr gut. Allerdings handelte es sich dabei um ein dynamisches Template. Somit wusste ich bei Erstellen eines Beitrages nie, wie er bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen angezeigt wird. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung