Wenn TinyMCE nach Joomla-Update nicht mehr funktioniert | Sylvis Blog

Wenn TinyMCE nach Joomla-Update nicht mehr funktioniert

Geschätzte Lesezeit: 33 Sekunden

Nach dem Update auf Joomla 1.7.3 hatte ich massive Probleme auf meiner Testseite mit dem TinyMCE-Editor. Das Plugin war zwar noch vorhanden und Einstellungen konnten auch vorgenommen werden, aber sobald ich einen Beitrag öffnete, wurde die Editor-Leiste nicht angezeigt.

Der Beitrag selber war nur im html-Modus sichtbar. Sogar der Klick auf den „Abbrechen“-Button bewirkte nichts – die Seite hing.

Hilfe im Joomla-Forum

Mit diesem Problem schien ich mal wieder nicht alleine dazustehen, aber in sämtlichen Foren empfahl man nur alternative Editoren. Da ich aber in der Vergangenheit mit einigen Editoren Probleme beim Einbinden von Javascripten hatte, wollte ich bei dem altbewährten TinyMCE bleiben. Nach langem Suchen fand ich auch endlich eine Lösung präsentiert und zwar im Forum des joomlaportal.de.

Nachdem ich die deutsche Sprachdatei für TinyMCE installiert hatte, funktionierte dieser wieder einwandfrei.


Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

4 Kommentare

Kommentare hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Du hast 15 Minuten Zeit, um Deinen Kommentar nachträglich zu korrigieren.

Copyright © Sylvis Blog • 2018. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: