Wenn Weblin im Firefox nicht funktioniert: IE Tab könnte die Lösung sein

Weblin kommt wieder
Geschätzte Lesezeit: 56 Sekunden

Ex-Webliner können es wohl kaum erwarten, denn Weblin soll nach zweijähriger Pause bald wieder an den Start gehen. Viele konnten trotz dessen Ende weiterhin den Weblin-Assistenten verwenden und mit ihren Avataren auf Webseiten interagieren, manche schauten aber ganz schön in die Röhre.

Bei mir funktionierte er glücklicherweise noch – trotz Notebook- und Betriebssystemwechsel (Windows 7, 64Bit) – wenn auch zuletzt nur noch im Internet Explorer bis hin zur jetzigen Version 9. Ich bin aber nun einmal eingefleischte Firefox-Verwenderin, schon alleine deswegen, weil ich das Addon SpeedDial nicht mehr missen möchte.

Also musste ich immer den Internet Explorer verwenden, wenn ich mit meinem Weblin-Avatar an den Start ging. Jetzt so vor dem Neu-Beginn von Weblin verspürte ich das Bedürfnis mal wieder ein wenig zu interagieren. Also startete ich den Assistenten, aber mein Avatar blieb im Firefox unsichtbar nur – wie oben bereits beschrieben. Im Internetexplorer klappte es problemlos. Und dann kam mir die Idee, es doch mal mit einem Addon zu versuchen, das es ermöglicht, die Browser Engine zu wechseln. Ich habe dafür das Addon IE Tab + *1 installiert, Firefox und den Weblin-Assistenten gestartet und siehe da: mein Avatar ist wieder sichtbar!

Ich könnte in die Tischkante beißen, dass ich darauf nicht schon eher gekommen bin. smilie

*1 Edit:

Mozilla bietet momentan noch eine fehlerhafte Version an. Daher empfehle ich, die neueste direkt von der Entwicklerseite herunterzuladen.

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

6 Kommentare

  • Ich hab Weblin nun schon öfters gelesen, aber ich hab keine Ahnung was das ist, wofür ich das brauche, selbst auf der Seite werde ich nicht wirklich schlau, klär mich mal bitte auf smilie

    Danke!

    • Hallo nasch,

      Weblin war ein Internetdienst, mit dem Du per Avatar im Internet agieren und miteinander chatten konntest. Dieser Dienst soll nun wieder aufleben.
      Anders als z. B. bei Second Life befandest Du Dich nicht in einer isolierten und eigenständigen virtuellen Welt, sondern hast Dich einfach auf Webseiten getroffen. Innerhalb des Weblindienstes gab es dann verschiedene Räume z. B. Wohnzimmer, Küche, Kinderzimmer usw. für die deutschen User, die dazu dienten, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten.
      Außerdem wurde noch in verschiedene Nationalitäten unterteilt. Spannend fand ich auch, sich durch diese verschiedene internationale Räume zu hangeln, um mich mit meinem spärlich vorhandenen Englischkenntnissen mit Franzosen, Italienern, Japanern und und und … zu unterhalten.
      Es macht eben einfach Spaß und ich habe dort viele Internetbekannte kennengelernt, zu denen ich teilweise heute noch Kontakt habe und mit einigen habe ich mich sogar bereits getroffen. smilie

      Eine schöne Beschreibung über Weblin habe ich bei netzwelt.de gefunden.

      Dir noch einen wunderschönen Sonntag.
      Gruß Sylvi

  • Hallo Sylvi,

    ich bin ja auch so ein alter Webliner… fast einer der ersten Stunde smilie
    Nach Abschalten von Weblin konnte ich auch noch mit dem Assistenten online gehen, witzigerweise aber auch im Firefox.
    Schon seltsam, dass es offensichtlich bei manchen geht, bei anderen wiederum nicht. Ich habe auch Win7 64bit und den neuesten FF.

    Aber toll, dass Du eine Lösung gefunden hast. Ich frage mich nur, wie man darauf kommen kann, dass es ein IE-Tab-Addon gibt… Du beeindruckst mich jedesmal aufs Neue!

    Schöne WE-Grüße,
    Pauli

    • Huhu Pauli Du oller Webliner smilie

      schön war es doch – auch nach dem Ende von Weblin – dass es zwischendurch immer mal wieder diese Spontanaktionen gab, bei denen wir uns mit unseren animinierten Avataren getroffen und gequatscht haben. Z. B. gestern mal wieder … Und mit den Animationen macht das auch noch mehr Spaß als im Messi zu chatten und nur hin und wieder mal nen Smilie abzusetzen smilie

      Diese IE-Tab-Addon gibt es schon länger und ich hatte es vor urlanger Zeit mal installiert, als Webseiten im Firefox noch nicht so angezeigt wurden wie sie sollten oder es dort andere Probleme gab. Da diese Macken aber schon lange nicht mehr bei mir bestehen, hatte ich es auch nicht mehr installiert.
      Man muss nur auf folgendes achten: da werden 3 verschiedene IE-Tab-Addons bei Mozilla angeboten, aber nicht alle sind mit der neuesten FF-Version kompatibel. Aber das ist auch oft bei anderen Addons der Fall. smilie

      Eine ganz lieben Sonntagsgruß,
      Sylvi

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung