Wie deaktiviere ich durch Jetpack verursachtes doppeltes Open Graph?

Facebook Debugger Fehlermeldung
Geschätzte Lesezeit: 45 Sekunden

Mit dem letzten Update des Plugins All in One SEO Pack wurde die neue Funktion Social Meta hinzugefügt. Dieses ermöglicht ein komfortables Generieren von Open Graph Meta Informationen.
Leider wurden mir daraufhin im Facebook Debugger Fehlermeldungen angezeigt. Sobald ich es deaktivierte, war alles soweit in Ordnung. Einzige Manko: Das Open Graph Protokoll – durch das „Publizieren“-Modul in Jetpack generiert – vermisste das image-Meta-Element.

Wie entferne ich das überflüssige Open Graph?

Daher wollte ich die Möglichkeit, ein vollständiges OGP zu generieren, auf jeden Fall mit All in One SEO durchführen. Nur wie das Duplikat entfernen? Jetpack wollte ich auf jeden Fall weiter verwenden, da es nach etlichen Tests die Beiträge bei Tumblr am besten überträgt. Andere Feeddienste hatte ich ausprobiert, diese übertrugen aber entweder das Artikelbild oder die Schlagwörter nicht oder es war ein kostenpflichtiger Pro-Account gefordert.

Geholfen hat mir letztendlich dieser Foren-Beitrag bei WordPress.org. Nach Eintrag dieses Codes

/*Remove og jetpack*/
add_filter('jetpack_enable_opengraph', '__return_false', 99);

Facebook Debugger

 

in der functions.php meines Template-Verzeichnisses zeigt mir der Facebook-Debugger ein korrektes Open Graph-Protokoll an.

 

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

3 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Ein anderes Plugin hatte bei mir den gleichen Fehler erzeugt. Bis ich da mal eine Lösung gefunden habe, dauert es… Danke für deinen Artikel.
    Übrigens habe ich gestern einige Removes gefunden. – Wie beurteilst du diese? Kann man damit etwas falsch machen?

    • Hallo Horst,

      alle Codes kann ich nicht genau zuordnen. Aber zwei habe ich tatsächlich in die functions.php meines Themes eingebaut und zwar

      remove_action('wp_head', 'wp_generator');

      verbirgt die WordPress-Version im Quelltext und macht es dadurch Hackern etwas schwerer
      und

      remove_action('wp_head', 'wlwmanifest_link');

      entfernt den Windows Live Writer Code; sollte man nicht einfügen, falls man ggf. Beiträge mit Windows Live Writer erstellt
      und hatte anschließend keine Probleme.
      Ich denke, wenn man die WordPress-Kurzlink-Variante nicht benötigt, kann auch der Code

      remove_action( 'wp_head', 'wp_shortlink_wp_head' );

      hinzugefügt werden.

      Gruß Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Ich bin mit den Datenschutzbedingungen von Sylvis Blog einverstanden.

Sylvis Blog © 2009-2019. Alle Rechte vorbehalten.