Warning: Use of undefined constant THEME_VERSION - assumed 'THEME_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/298151_58708/webseiten/sylvisblog/wp-content/themes/seashell-child/functions.php on line 15

Adieu 2012, Welcome 2013

Frohes Neues Jahr

Wahnsinn, nun ist das Jahr 2012 auch schon fast wieder vorbei. Mein Tag könnte eigentlich 48 Stunden haben und ich habe den Eindruck, die Zeit fliegt immer schneller dahin. Geht es Euch genauso?

In diesem Jahr habe ich ja mal meine Blogs über ein paar Monate einfach Blogs sein lassen. Und das hat mir ganz gut getan. Daher freue ich mich umso mehr, dass die Zahl der Besucher dieses Blogs und die der Feedleser trotz zwischenzeitlicher Inaktivität relativ konstant geblieben ist. Selbst Google war nachsichtig. 😉

Social Media-Fazit

Die Facebookseite von Sylvis Blog  musste zwar einige Verluste hinnehmen, hat aber nach neu erwachter Schreiblust – wenn auch mit reduzierter Schlagzahl – wieder neue Anhänger gewonnen.

Ganz lieben Dank an alle, die Sylvis Blog weiterhin die Treue gehalten und immer mal einen Blick hier rein geworfen haben. Eure Kommentare haben ihn mit Leben gefüllt und mir auch oft Denkanstöße gegeben.

EUCH verdanke ich auch, dass durch das Verbreiten meiner Beiträge bei Twitter oder Teilen über Facebook und Google+ meine Seite nicht vollends in Vergessenheit gerät. :mrgreen:

Ihr seid spitze!

Weihnachtsgruss


Wir lesen uns.

 

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

14 Kommentare

  • Ja, Sylvi, mir geht es genauso!

    Das Jahr 2012 war auch für mich wieder sehr ereignisreich und ist förmlich verflogen.
    Mal sehen, was uns jetzt das neue Jahr 2013 bringt – ich bin wie immer optimistisch! 🙂

    Ganz liebe Grüße aus Bayern ins Sauerland,
    Pauli

    • Hallo Lisa,

      ganz lieben Dank. Ich wünsche Dir ebenfalls ganz viel Gesundheit und dass alles im nächsten Jahr nach Deinen Vorstellungen verläuft.

      Lieben Gruß
      Sylvi

    • Huhu Miki,

      danke schön, ich wünsche Dir ebenfalls alles erdenklich Gute, ganz viel Glück und Elan für das nächste Jahr. Und … ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns weiterhin lesen. :mrgreen:

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Hallo Sylvi,

    ich danke dir auf jeden Fall recht herzlich für die vielen tollen Artikel, die du im Jahr 2012 auf deinem Blog veröffentlicht hast. Bereits nachdem ich die ersten beiden Artikel bei dir gelesen habe, hast du mich schon als langfristige treue Leserin für dich gewonnen.

    Wünsche dir ein erfolgreiches Jahr 2013.

    • Hallo Waltraud,

      ganz lieben Dank für das tolle Kompliment und ich freue mich, dass Dir meine Beiträge so gut gefallen. 😀

      Ich wünsche Dir auch ein glückliches Jahr 2013 mit viel Freude und Gesundheit.

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Hallo Silvia,

    ich durchforste gerade so meine Blogliste und heee du bist ja noch weniger am schreiben als ich! ^^

    Nichts desto trotz, wenn auch spät wünsche ich dir ein gesundes neues Jahr.

    Gruß aus Sachsen …

    • Hejjj Daniel,

      das wünsche ich Dir natürlich auch.

      Und stimmt, ich habe zwei Artikel angefangen, komme aber irgendwie momentan nicht so zur Ruhe, um sie zuende zu schreiben.

      Dafür werkel ich ein wenig im Hintergrund. Unter anderem habe ich wieder meine validen und statischen Social-Media-Buttons ohne Javascript eingebaut und freue mich, dass meine Startseite nun wieder valide ist. 😉
      Ich hatte sie vorübergehend entfernt, weil das Teilen bei Google+ nicht mehr funktionierte. Nun ist wieder dank geänderter Share-Url alles in Ordnung.

      Am Wochende habe ich mich mal wieder mit meiner Joomla-Seite beschäftigt, bin da aber noch nicht wirklich weitergekommen. Du siehst, ich agiere momentan vorwiegend im Hintergrund. 😉

      Lieben Gruß aus dem Sauerland,
      Sylvi

      • Deine Social-Media-Buttons werde ich vermutlich in meine Theme einbauen da erspare ich mir ein Plugin! 🙂

        Da der Einbau aber keine 5 Min. Sache ist wird das erst mal wieder dauern bis Zeit ist! 🙁

        • Hallo Daniel,

          den Code selber in die single.php einzufügen geht eigentlich recht schnell. Die Anpassung per CSS denke ich wird das Zeitaufwendigste sein.

          Vielleicht hast Du schon diesen nachfolgenden Beitrag gelesen. Da hatte ich ja beschrieben, dass ich den Facebook-Code noch einmal aufgeteilt habe: einen Teil in die single.php, den anderen in die functions.php. 😉

          Lieben Gruß
          Sylvi

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: