Kategorie -Mal so gedacht

Gedanken einer Bloggerin

1
Impressum ja bitte, aber doch nicht so!
2
Facebook – Treffpunkt von Menschen unterschiedlichster Couleur
3
Mache Dich unbeliebt und verschicke E-Mails per CC
4
Warum ich an meinem alten Drucker immer noch so hänge
5
Mal wieder Hoax unterwegs – Bill Gates verschenke Geld

Impressum ja bitte, aber doch nicht so!

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Neu-Blogger und auch Hobby-Blogger, die ihre Webseite bereits eine Weile betreiben, stellen sich immer wieder die Frage “Brauche ich überhaupt ein Impressum?” und “Wie hat das auszusehen?”
Ganz ehrlich? Absolut sicher bin ich mir da immer noch nicht. Muss ich wirklich meine komplette Anschrift eintragen? Ich betreibe reine Privatblogs und habe noch nicht einmal Werbung geschaltet.

Thomas gibt in seinem Beitrag Tipps zur Impressumspflicht. Danach brauche ich mir also keine Sorgen machen. weiterlesen

Facebook – Treffpunkt von Menschen unterschiedlichster Couleur

... das macht es wohl so schwierig

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Manche sehen in Facebook eine Social Media-Plattform, auf der sie ihre persönlichen Erlebnisse mitteilen und/oder ihre neuesten Fotos veröffentlichen möchten. Andere bombardieren ihre Chronik mit mehr oder weniger interessanten Links, putzigen Tierbildern oder bebilderten Plattitüden.

Und dann gibt es diejenigen, denen Facebook dazu dient, ihre Blogbeiträge bekannt zu machen und Wissenswertes aus dem World Wide Web zu verbreiten. weiterlesen

Mache Dich unbeliebt und verschicke E-Mails per CC

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Den Anstoß zu diesem Artikel gab mir Caschys Beitrag über die unglückliche Mail-Versendung von Saturn an mehrere Empfänger. Was bei Saturn vermutlich ein Versehen mit allerdings weitreichenden Konsequenzen war, ist bei einigen Privatmenschen immer noch eine Unart:
das Versenden von E-Mails an verschiedene Adressaten – ob diese es wollen oder nicht – per CC.

Es ist aber auch sehr komfortabel, anderen Menschen auf dem elektronischen Weg mal eben eine Nachricht in Sekundenbruchteilen zu übermitteln. Vielleicht auch manchmal zu schnell und lax. Leider habe ich den Eindruck, dass von einigen Personen die einfachsten Regeln in dem Umgang mit E-Mails noch nicht beherrscht werden. weiterlesen

Warum ich an meinem alten Drucker immer noch so hänge

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Normalerweise bin ich neuen Techniken eher aufgeschlossen und muss mich schon mal ausbremsen, wenn ich wieder fasziniert von i-Phone & Co. bin. Allerdings wäge ich auch hin und wieder ab, ob es wirklich Sinn macht, sich stets und ständig auf die neuesten Produkte im Hardware-Bereich zu stürzen, wenn ich für mich persönlich keine Vorteile einer neuen Anschaffung sehe.

Ein herausragendes Beispiel dabei  ist mein Drucker von HP (PSC 1510 series), den ich vor über 5 Jahren erstanden habe und weil es sich um das letzte Ausstellungsexemplar handelte, den Verkäufer noch um einen Preisnachlass überreden konnte. Hierbei handelt es sich um ein Allround-Genie, mit dem ich sowohl drucken, scannen als auch kopieren kann.

weiterlesen

Mal wieder Hoax unterwegs – Bill Gates verschenke Geld

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Es ist erstaunlich, wie viele Menschen sich immer wieder darauf einlassen, blödsinnige Massenmails weiter zu leiten in der Annahme, dass da doch ein Fünkchen Wahrheit dran sein könnte.

Mir wurde heute eine E-Mail zugeleitet, die ursprünglich von einer angeblichen Diplom Lebens- und Sozialberaterin losgetreten und unter anderem von Mitarbeitern einer Versicherungsanstalt, einer Werbefirma, einer Groß- und Einzelhandelsfirma einschließlich deren Signatur an unzählige Empfänger weitergeleitet wurde. Das nenne ich doch mal eine Superwerbung für diese Firmen! Mal davon abgesehen, dass in dieser endlosen Weiterleitungsmail sämtliche E-Mail-Adressen wieder gesammelt aufgeführt sind, die ebenfalls mit dieser Mail bedacht wurden. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2017. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung