Ich bin geschockt: Ist mein Lieblingsobjektiv eine Scherbe?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

In meinem Beitrag Mein Lieblingsobjektiv berichtete ich über meinen Glückskauf des Tamron AF 28-75mm (2,8 XR DI LD ASL SP Macro). Mittlerweile ist bei mir dann doch Ernüchterung eingetreten. Ich bin fast ein wenig erschrocken, wie unscharf das Objektiv ist. Nur warum ist mir das nicht schon viel eher aufgefallen? weiterlesen

Schon wieder ein Fotorucksack?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Über Ebay habe ich mir vor einiger Zeit einen gebrauchten „Cullmann“-Rucksack zugelegt, in den für sämtliche Foto-Eventualitäten so gut wie alles reinpasst. Natürlich schleppe ich nicht ständig alle meine Objektive und Kameras mit mir herum. Aber für Fototouren, bei denen ich nicht weiß, was mich erwartet und ich mich beispielsweise objektivmäßig nicht festlegen kann, bietet er viel Stauraum. Gut, das kommt zugegebenermaßen sehr selten vor. weiterlesen

Warum nahm ich drei Kameras auf meinem Kurztrip mit?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Als wir kürzlich einen Kurztrip nach Wetzlar planten, überlegte ich, welche Kamera ich mitnehmen soll. Einerseits wollte ich bei unseren Ausflügen tagsüber nicht viel mit mir herumschleppen, andererseits legte ich Wert auf Flexibilität vor Ort was die Kamera- und Objektivauswahl betrifft. weiterlesen

Fotowalk: In der Autowerkstatt

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Nachdem ich bereits verpasst habe, über ein Fototreffen (LostPlace) und einen Fotowalk (Lichtergarten Sauerlandpark) zu berichten, gelobe ich nun endlich Besserung. Letzte Woche also fand wieder ein Fotowalk statt. Thorsten hat zum „Rapport“ in die Autowerkstatt gebeten. Nein quatsch, selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig. smilie Und natürlich war die Zeit mal wieder viel zu kurz. weiterlesen

Kostenloses Foto Nr. 23: Rotkehlchen

Geschätzte Lesezeit: 43 Sekunden

Rotkehlchen

Neben Amseln, Blaumeisen und Haussperlingen hat sich in letzter Zeit ein Rotkehlchen in unserem  kleinen Garten dazugesellt. Es wirkt auf mich gar nicht so scheu wie beispielsweise die Sperlinge. Im Gegenteil – oft hüpft es auf unserer Terrasse herum und schaut sogar zur Terrassentür hinein, als wolle es uns erst einmal begrüßen. So putzig! smilie (mehr …)

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung