Bei Facebook Spiele blockieren und auf der Pinnwand verbergen

Spiel blockieren
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Ab und zu erscheinen Aufrufe von Facebook-Usern auf meiner Pinnwand, in denen sie ihre „Freunde“ bitten, sie vor Spiele-Anfragen zu verschonen. Einige sind dabei nur etwas angenervt, andere aber richtig erbost.

Im Extremfall wird mit einem Rausschmiss aus der Freundesliste gedroht. Dabei müssen sie diese Anfragen und Spielemitteilungen gar nicht „ertragen“, denn Facebook bietet die Option, derartige Meldungen bis aufs Weitere zu unterbinden.


Bei vielen geächtet, Einladungen zu Spielen

Ich selber gehöre zu denjenigen, die Facebook im vollen Umfang ausnutzen … mit Ausnahme der Spiele und noch einiger anderen Anwendungen (Herzchen verteilen, Geburtstagskalender usw.). Natürlich spielen auch einige meiner Freunde, ich finde es aber nicht dramatisch. Wie sagt man immer so schön? „Leben und leben lassen.“

Allerdings gingen am Anfang meiner Facebook-Karriere schon einmal Posts oder Links, die mich persönlich interessierten durch erreichte Highscores oder Mitteilungen über Ernteerträge bei Farmville auf meiner Pinnwand unter. Mit ein paar Einstellungen habe ich das „Problem“ aber recht schnell in den Griff bekommen.


Spiele und Anwendungen blockieren

Auswahl der Privatsphäreeinstellungen

 

Ich wähle Privatsphäre-Einstellungen



Blockierungen verwalten

… und anschließend Blockierte Personen und Anwendungen aus.

Anwendung eintragen, die blockiert werden soll

 

Nun scrolle ich herunter, bis ein leeres Feld erscheint, in das ich die ungeliebte Anwendung eintragen kann.

Gebe ich z. B. nur „Farm“ ein, weil ich Farmville blockieren möchte, erscheint eine lange Liste mit Anwendungen, die diesen Begriff beinhalten. Daraus wähle ich die entsprechende Anwendung und schon werde ich nicht mehr von ihr „belästigt“.

Liste mit blockierten Anwendungen

 

Wie ihr seht, habe ich mich auf diese Weise schon einiger Anwendungen entledigt. smilie


Spielemitteilungen auf der Pinnwand verbergen

Einstellungen Anzeige auf der Pinnwand

Zusätzlich besteht die Möglichkeit bei jedem Freund individuell auszuwählen, welche Meldungstypen ich von ihm lesen möchte und kann somit natürlich auch die Spielemitteilungen ausblenden.

 

Dafür klicke ich auf den Button Freunde neben dem Namen des Freundes und wähle aus dem Kontextmenü Einstellungen aus.

Spielemitteilungen deaktivieren

 

Nun werden einige Mitteilungsarten aufgelistet, darunter ist auch Spiele aufgeführt. Den Haken habe ich dort herausgenommen und schon erhalte ich keine Einträge mehr von diesem Freund über gelungene Ernten bei Farmville.


Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß auf Facebook – ob mit oder ohne Spielerei – hauptsache ganz entspannt! smilie

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

7 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Genau so handhabe ich das auch. Wenn ich nämlich jeden aus der Freundesliste schmeissen würde, dann wäre die bald ziemlich leer… smilie Die zocken scheinbar alle wie die Teufel…

  • Den Hinweis wird Dir manch einer danken… denn was mich bei Facebook immer massivst gestört hat sind genau diese Spieleanfragen oder völlig „stumpfsinnige“ Statusmitteilungen im Minutentakt.

    Diese Einstellungen hätte ich seinerzeit auch gebrauchen können, nur da gab es die noch nicht.

    • Hallo Thomas,

      also diesbezüglich hat sich bei Facebook eine Menge getan. Ich selber hatte das Glück, dass ich zu Beginn meiner Facebook-Zeit schon Spielemeldungen ausblenden konnte.

      Schön finde ich auch die Option, die Häufigkeit der Aktualisierungen bei jedem Freund inviduell einstellen zu können.

      Aktualisierungen bei jedem Freund individuell einstellen. Vielleicht ist das für den einen oder anderen auch noch eine Alternative.

      Ich hatte mich nämlich schon einmal darüber gewundert, warum ich nicht alle Statusmeldungen eines Freundes lesen kann. Lag damals genau an diesen Einstellungen.

      Gruß Sylvi

  • Super danke, bis jetzt wusste ich nur wie ich die super interessanten Spielergebnisse meiner Freunde nicht mehr sehen muss, aber dass man diese Anwendungen komplett blockieren kann wusste ich noch nicht…das werde ich aber sofort tun…ich finde das nämlich wirklich nervig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Du hier kommentierst, bist Du mit den Datenschutzbedingungen von Sylvis Blog einverstanden.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung