Software-Tipp Teil 2: Warum ich auf mp3DirectCut nicht verzichten möchte

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Für meine Spin-Rebusse oder Bauernregeln verwende ich meist kurze Musikstücke – vorzugsweise von Jamendo. Damit ich nicht meine gesamte Musiksammlung im Windows Media Player durchforsten muss, um ein Lied in der richtigen Länge zu finden, habe ich Playlisten mit zeitlichen Begrenzungen angelegt. Das erleichtert die Auswahl für Kurz-Rebusse ungemein.

Und trotzdem passiert es immer wieder, dass ich ein Lied einbauen möchte, das dann doch einen Tacken zu lang ist. Um dieses dann auf das richtige Maß zu kürzen, verwende ich ausnahmslos mp3DirectCut, weil es einfach zu handhaben, sehr effektiv und die Bedienoberfläche in deutsch gehalten ist. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung