Bearbeitung von Avataren – Teil 2: Avatare zurechtschneiden und proportional anpassen

Dokumentation
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Oftmals entsprechen heruntergeladene Avatare proportional – auch nach Verkleinerung derer – nicht den optimalen Bedingungen. Da schwebt der Avatar schon mal in der Luft oder das Bild wird nicht komplett durch die Figur ausgefüllt – es ist einfach zu viel Leerraum vorhanden. Dann müssen vor Verkleinerung Werkzeuge (Tools) eingesetzt werden, mit denen man den Ava ggf. erst verschieben und dann zurechtschneiden kann.

Avatar zurechtschneiden

Tutorial L2 1

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schwebt z. B. der Avatar in der Luft, dann benutze ich das Pfeil-Tool um ihn auf “den Boden zu stellen”. Anschließend schneide ich den Ava so zurecht, dass dieser das ganze Bild ausfüllt. Natürlich könnte man auch den Ava komplett und rundherum beschneiden. Dieses erfordert aber – vor allem wenn man mehrere Avas ähnlicher Art für eine Animation benötigt – sehr viel filigrane Handarbeit. Ich empfehle bei der gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Bilder das Lineal (sichtbar oben und links im Bearbeitungsfenster) anzeigen zu lassen. Für diejenigen, die nur einen Avatar zurechtschneiden möchten, reichen aber auch die passenden Tools zum Beschneiden.

Avatar verschieben und zurechtschneiden

Tutorial L2 2

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Ich benötige z. B. für eine Sprechanimation mind. 2 ähnliche Avatare, deren Größe und Proportionen absolut identisch sein müssen. Daher benutze ich erst das Verschiebewerkzeug (Pfeil) und schneide dann alle Avas genau gleich zurecht. Anschließend werden diese erst verkleinert (siehe Teil 1 dieser Rubrik) – ggf. auch gedreht. Dabei springe ich zwischen den geöffneten Avataren hin und her, um diese zu vergleichen.

Avatar zurechtschneiden, verkleinern und spiegeln

Tutorial L2 3

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Viel Spaß beim Ausprobieren! smilie

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung