5 + 1 Goldmedaillen für Kommentare auf meinem Blog

Give me five
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Mal wieder hat mich der Beitrag eines anderen Bloggers inspiriert, einen eigenen Blogbeitrag über das Thema Kommentare zu schreiben. Piet stellt auf seinem Blog „Netzpanorama“ die Frage: Was macht ihr, wenn die Blogkommentare ausbleiben? (Link entfernt, da Beitrag nicht mehr existiert) Und ich erinnerte mich an meine Bloganfänge und daran, als nach und nach die ersten Kommentare eintrudelten.

Ich betrachte es in dieser Hinsicht fast als Vorteil, dass ich mich damals noch nicht so eingehend in der Blogosphäre umgeschaut hatte und mir somit die Vergleichsmöglichkeiten fehlten. Also war ich auch nicht traurig, dass anfangs erst sehr spärlich und wenn, meist von lieben Freunden kommentiert wurde.

Klar freue ich mich wie jede(r) BloggerIn über Kommentare, aber ich sage mir letztendlich „Lieber Klasse als Masse“. Diesbezüglich kann ich mich bisher wirklich nicht beschweren. Als ich bei Piet so meinen Kommentar schrieb, fielen mir spontan einige Kommentare ein, die sich durch ihre Besonderheit in mein Gedächtnis eingeprägt haben. Einige Kommentatoren haben sich wirklich viel Mühe gegeben bei ihren Erläuterungen. Solche Kommentare freuen mich immer so sehr, dass ich die Zahl dabei gar nicht im Auge habe.

Daher möchte ich 5 Medaillen an die Autoren überreichen, die sich durch ihren ganz besonderen Kommentar ausgezeichnet haben. Ich habe deren Kommentare nach folgenden Kriterien herausgesucht

  1. der allererste Kommentar
  2. Kommentar, über den ich mich am meisten gefreut habe
  3. Kommentar, über den ich am meisten gelacht habe
  4. Kommentar, der am ausführlichsten war
  5. Kommentar, der mir weitergeholfen hat

1. Der allererste Kommentar

Bild - GoldmedailleDie erste Goldmedaille geht an Cujo für seinen ersten Kommentar am 15.05.2009 zu dem Beitrag Willkommen auf meiner Seite!.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch gar nicht recht, wie sich mein Blog überhaupt entwickeln und in welche Richtung er tendieren würde. Das Theme, das Cujo damals so gut gefiel war noch Palmixio. Es gefällt mir eigentlich immer noch, allerdings handelt es sich um ein flexibles Theme und ich musste nach einer Weile feststellen, dass Beiträge bei verschiedenen Bildschirmauflösungen teilweise abgeschnitten dargestellt wurden. Daher wechselte ich nach einer Weile auf das derzeitige „Smoky“.

2. Kommentar, über den ich mich am meisten gefreut habe

Bild - GoldmedailleDieser stammt von hawi zu dem Beitrag Fehlermeldung nach Installation von Phoca Guestbook beseitigen. Der Beitrag wurde am 28.07.2010 erstellt und zählt derzeit zu den beliebtesten Artikeln auf meinem Blog. Hawi ist der Erste, der am 23.10.2010 zu diesem Tutorial erklärt, dass alles wie beschrieben geklappt hat – von seinem Kompliment mal abgesehen, hat mich dieses Feedback besonders gefreut. Dafür überreiche ich ihm die 2. Goldmedaille.

3. Kommentar, über den ich am meisten gelacht habe

Bild - GoldmedailleHierfür muss ich kurzzeitig diesen Blog verlassen, denn der Kommentar wurde auf meinem anderen Blog Sylvis bunter Blog unter dem Beitrag Landesgartenschau in Hemer – auch im Herbst wunderschön hinterlassen. Er stammt von Kriminalrat Blücher-Dimpelhuber (mir persönlich bekannt) und allein schon bei dem Namen musste ich lachen. Sein Fahndungsaufruf zu dem Verbleiben von Raupe Rusty gab mir schließlich den Rest und ist eindeutig medaillenwürdig.

4. Kommentar, der am ausführlichsten war

Bild - GoldmedailleStark beeindruckt haben mich die sehr ausführlichen Stellungnahmen von Pauli und Blücher zu dem Beitrag Frust oder Chance? Ich musste glatt Word bemühen, um die Wortanzahl (ohne Leerschritte) zu ermitteln. Pauli führt dabei knapp mit 2.004 Wörtern vor Blücher mit 1.981 Wörtern. Leider kann ich hier auch wieder nur eine Medaille vergeben, die ich hiermit an Pauli für seinen Mammut-Kommentar überreiche.

5. Kommentar, der mir weitergeholfen hat

Bild - GoldmedailleFür mich ist die Kommentarfunktion deswegen auch enorm wichtig, weil hier die Möglichkeit besteht, sich unter Bloggern auszutauschen und wertvolle Tipps zu erhalten. Einige Blogger haben mir bereits auf meinem eigenen Blog mehrfach weitergeholfen, vor allem dann, wenn ich mal wieder in einer Sache verzweifelt war und darüber gepostet habe.

Der wichtigste Tipp für mich war bisher der von Felix in dem Beitrag Musste leider sein: Captcha in der Kommentarfunktion, da er mein Bloggerleben enorm erleichtert hat. Seit ich NoSpamNX verwende, werden jeden Tag durchschnittlich 17 Spambots eliminiert, die ich erst gar nicht zu Gesicht bekomme. Tanja und Marc haben diesen Tipp noch bestätigt. Da Felix ein wenig schneller war, erhält er von mir dafür die 5. Goldmedaille.

Und was heißt nun 5 +?

Bild - GoldmedailleEs ist vielleicht schön für Kommentatoren, wenn sie unter den Top-Autoren in einer Sidebar oder im Footer an erster Stelle gelistet sind. Aber ich möchte mich mit der +-Medaille einfach ganz herzlich bei meinem treuesten Blogleser, -kritiker, -kommentator und Nicht-Blogger Pauli bedanken. Er hat mich die ganze Bloggerzeit begleitet und stets motiviert.


Vielleicht fällt Euch jetzt auch spontan ein ganz besonderer Kommentar ein. Warum ist er so besonders, dass ihr Euch sofort wieder an ihn erinnert?

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

16 Kommentare

  • Huch, das war mir ja gar nicht bewusst, dass ich der Premierenkommentator war. Aber das geht mir auch so, der erste Kommentator bleibt einem im Gedächtnis. Bei mir war es übrigens Piet gewesen, der es wagte, als erster einen Kommentar auf einem Blog zu schreiben, der noch ganz rein und unbefleckt war smilie

  • Liebe Sylvi,
    da bin ich aber jetzt von den Socken! Das sind die ersten Medaillen, die ich erhalte und dann auch noch gleich in Gold!! Wann ist die offizielle Verleihungsparty(veranstaltung) und wird da auch die bayerische Nationalhymne gespielt? Ja, und dann noch die Kleiderordnung… man, man.. was jetzt da alles auf mich zukommt… und der ganze Presserummel… Wahnsinn ;)
    Danke nochmals und viele Grüße aus dem Süden der Republik,
    Pauli

    • @Cujo Tja, da kannste mal sehen. Damals habe ich zwar noch die Kommentarfunktion wie eine Art Gästebuch gesehen, aber darin steckt doch wesentlich mehr Potential für einen Blog. Mist, da habe ich bei Dir ja glatt meinen Einsatz verpasst smilie

      @Pauli Ach, und ich dachte Du warst vielleicht mal so ein Supersportler und Deine Wände hängen voll von diesem edlen Metall.
      Aber keine Sorge Pauli, Du kannst Dir die Medaillen immer wieder hier bei mir anschauen, ich passe auch gut drauf auf und poliere sie mindestens einmal die Woche. Du kannst also Deinen Konfirmationsanzug im Schrank hängen lassen.

      Aber die Bayernhymne sollst Du haben:

  • Hach Sylvi… ich bin gerührt… *aufsteh – mitsing – Tränen abtupf*
    Ich danke Dir!
    Du, ich glaube auf der unteren Medaille ist noch ein Fingerabruck drauf. Könntest Du bitte noch Mal nachpolieren? – Danke smilie

  • Das nenne ich doch einmal eine schöne Würdigung. „Like it“. Ähnliches plane ich in einem kleinen Dezember Special *g*

    Lieben mehr-wird-nicht-verraten-Schneegruß
    Erdbeere

    • Hej Erdbeere,

      vielen lieben Dank. Da bin ich aber jetzt gespannt, wie Du dieses „Ähnliche“ umsetzen wirst smilie.

      Fast-vor-Neugier-platz-Gruß
      Sylvi

  • Schön! Ja was wären wir ohne unsere Kommentatoren? Nix! Ich hab mal eine Weile meine monatlichen Lieblingskommentare gekürt, das hat aber nicht wirklich funktioniert. Wobei ich dadurch immer rückwärts noch einmal durch „musste“ und das war immer wieder interessant.

    • Hallo Miki,

      Du sagst es. So ganz ohne Kommentare wäre ein Blog ziemlich tot. Aber wenn auch mal zu einem Beitrag keiner abgegeben wird, raufe ich mir nicht gleich die Haare. Liegt bei meinem Blog wohl desöfteren an den Themen, zu denen es nicht immer so viel zu sagen gibt smilie

      Ich krame auch schon mal in älteren Beiträgen und den dazugehörigen Kommentaren. Das funktioniert bei mir aber nur deswegen, weil mein Blog noch relativ übersichtlich ist.

      Lieben Gruß
      Sylvi

    • Hej Felix,

      tja was soll ich sagen, Dein Tipp kam gerade im richtigen Moment und hat meine Kommentatoren vor einem Captcha bewahrt. Obwohl ich es selber immer noch nicht sooo schlimm finde und mich selber bisher nicht vom Kommentieren abgehalten hat.

      Die Medaille poliere ich auch immer fleißig für Dich, Du hast also gar keine Arbeit damit smilie

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • Sehr verehrte Damen und Herren… Liebe Sylvi,

    das mir die Ehre einer Medaillenverleihung zu teil geworden ist, erfüllt mich mit Freude. Ganz besonders deswegen, da es sich hierbei auch noch um eine goldene Medaille handelt… die erste meines Lebens. Selbst in meinen kühnsten Träumen hätte ich dieses nicht zu hoffen gewagt. Liebe Freunde, Blogbesucher und Mitgewinner, solch ein Ereignis in einem gebührenen Rahmen zu begehen wie in diesem Fall, bedarf keiner Frage. So lasst uns heute auch all derjenigen gedenken, die achtlos auf solch hervorragende Blogs wie diesen hier zugreifen, aber die Kommentarfunktion scheuen. Lasst uns ihnen gemeinsam zurufen: “ los Leute… traut euch ! Jaawoll, traut euch auch einen Kommentar zu hinterlassen ! Vielleicht wird dann auch eines Tages euer gedacht wenn es wieder heißt “ and this Gold-Medal goes to…“ Wäre es nicht ein erhebendes Gefühl, wenn auch eines Tages dein Name hier erscheint und du voller Rührung, wie ich es im Moment tue, deine Danksagung schreibst ?“
    In diesem Sinne sage ich danke… danke an meine Familie, die mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin… Auch ein herzliches danke an meine Lebensgefährtin, die mich so nimmt, wie ich bin…
    Oh… ich schweife aus.
    Lasst mich noch ein letztes danke sagen. Danke an all die Bloger da draußen, die das Internet so liebens- und lesenswert machen und es erst zu dem gemacht haben, was es heute ist !
    Ich wünsche allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein glückliches 2011.

    Euer
    Blücher-Dimpelmoser

    • Hallo Blücher-Dimpelmoser

      diesem Plädoyer gibt es nichts mehr hinzuzufügen. Außer dass ich scheinbar genau den richtigen ausgewählt habe bei der Verleihung der Goldmedaille für den Kommentar, über den ich am meisten gelacht habe.
      Das war ja ein derart ergreifendes Plädoyer *schnief*. Jetzt bin ich ebenfalls gerührt…lass Dich bloß nicht davon abhalten, weiter zu kommentieren.

      Lieben Gruß
      Sylvi

  • @Blücher-Dimpelmoser,
    diese Dankesrede verschlug mir derart die Sprache, dass mir bis heute nichts Vernünftiges als Kommentar dazu einfällt…
    @Sylvi,
    Du hast in dieser Kategorie wohl tatsächlich den richtigen Kommentator ausgezeichnet!
    Sprachlose Grüße
    Pauli

  • Soderle, nun hast Du meine Interpretation gesehen und bereits brav Deine Meinung dazu geäußert!

    Lieben Abendgruß
    Erdbeere

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: