In eigener Sache zur Bildaktion

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Mittlerweile habe ich mein erstes Bild zur kostenlosen Verwendung veröffentlicht. Im Vorfeld und insbesondere im Nachtrag zu diesem Beitrag habe ich viele hilfreiche Ratschläge insbesondere aus der Blogosphäre und von Fotografen erhalten, worauf ich bei der Freigabe meiner Fotos achten sollte.

Ich möchte mich noch einmal auf diesem Wege für die tollen und ausführlichen Hilfestellungen bedanken. Den Hinweis über die Verwendung der Bilder habe ich nun entsprechend angepasst und meine, damit leben zu können.

Eine Garantie gibt es nie

Wahrscheinlich wird man es trotzdem nie zu 100 % verhindern können, dass es immer wieder Genossen gibt, die sich über Regeln hinwegsetzen und eine gut gemeinte Idee nicht für den angedachten Zweck verwenden.

Daher habe ich eine kleine Einschränkung vorgenommen und stelle die Bilder offiziell nur in einer Größe von ~ 600 px x 450 px und bereits weboptimiert zur Verfügung. Natürlich muss ich meine Serverlast und Datenbankgröße ein wenig im Auge behalten. smilie

Falls aber im Einzelfall mal eine höhere Auflösung gewünscht ist, könnt ihr mich gerne anschreiben.

Mit welcher Ausrüstung fotografiere ich?

Vielleicht fragen sich einige „Warum macht die das überhaupt?“

Sylvi fotografiertIch möchte daher noch einmal einiges klarstellen. Ich bin keine Profifotografin. Ich besitze auch keine hochwertige Kameraausrüstung, sondern „lediglich“ eine kompakte Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-TZ8.

Sie ist mit einer tollen Makrofunktion ausgestattet und hin und wieder gelingen mir nach meinem laienhaften Empfinden recht schöne Aufnahmen. Es ist mir mit dieser Kamera auch möglich, in einem gewissen Rahmen individuelle manuelle Einstellungen vorzunehmen. Und ein 12fach optischer Zoom rundet den Funktionsumfang ab.

Für meine Fotos musste ich bis auf den Kauf dieser Kamera und von Speicherkarten (das Stativ war ein Geschenk) keine großartigen Investitionen vornehmen.

Welchen Aufwand betreibe ich?

Meist entstehen sie ganz spontan, im Urlaub und in meiner Freizeit und wenn ich viel Muße habe, mich mal auf Objektsuche zu begeben.

Ich fotografiere gerne, nein anders … es macht mir richtig Spaß und mittlerweile ist meine Festplatte recht gut bestückt. Nur was habe ich davon, wenn sie dort vor sich hindümpeln und nur ich sie mir hin und wieder anschaue?

Nicht viel.

Ich denke, dass es vielen von euch ähnlich ergeht, stimmt’s?

Nun ist aktuell das Problem aufgetreten, dass es Bloggern immer mehr erschwert wird, Bilder für ihre Beiträge zu finden, ohne Gefahr zu laufen, abgemahnt zu werden. Daher hatte ich ja im oben verlinkten Beitrag einen kleinen Aufruf gestartet.

Natürlich könnte ich noch darum bitten, bei Verwenden eines Fotos auf meinen Blog zu verweisen oder zu verlinken. Aber das war von Anfang an nie ein Ziel meiner Aktion, sondern lediglich die unkomplizierte Bereitstellung von Bildern.


5 Kommentare

Kommentare hinzufügen
    • Hej Jasmin,

      das stimmt natürlich. Nun dauert es eine Zeit, bis ein Bildarchiv aufgebaut ist. Ich muss mich auch ein wenig ausbremsen, damit dieser Blog nicht zum reinen Bilderblog mutiert. smilie
      Ich bin bei flickr registriert und hatte erst überlegt, dort ähnlich wie Horst ein Extra-Album anzulegen, werde aber vorerst wie im Beitrag beschrieben in dieser Form Fotos bereitstellen.

      Ich möchte meine Bilder eigentlich nicht bei zu vielen externen Diensten hochladen.
      Was bietet denn pixabay so Besonderes oder ist es vergleichbar mit flickr?

      Gruß Sylvi

    • Ah okay, ich schaue mir diesen Dienst auf jeden Fall mal an. Allerdings bietet flickr auch eine wunderbare Möglichkeit, Bilder in einem Blogbeitrag sogar ohne Plugin einzubinden.
      Falls Du mal schauen möchtest: am Ende dieses Beitrages habe ich flickr-Bilder als Diashow eingebunden.

      Gruß Sylvi

  • Vielen Dank an Jasmin,

    das finde ich ja cool, hatte von pixabay noch nie was gehört. Bis jetzt beziehe ich alle meine Bilder von getty images, fotolia oder pixelio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Du hast 15 Minuten Zeit, um Deinen Kommentar nachträglich zu korrigieren.

Copyright © Sylvis Blog • 2017. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: