Fundstück: Funktionsfähiges Script, um JavaScript im Footer zu laden

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Wer von uns WordPress-Webmastern ist nicht dankbar für jeden Tipp, der einen Performance-Schub für seine Webseite beschert? Ich probiere dank meines Testblogs frank und frei sämtliche Codes aus, die ich im Internet bei anderen Webmastern und php-Codlern entdecke.

In meinem Blog werden schon so einige Javascripte geladen, bedingt durch Plugins wie Crayon Syntax Highlighter, Responsive Lightbox und WP Featured Content Slider. Das monierte natürlich auch YSlow und vergab bisher nur ein “D” unter der Rubrik „Put JavaScript at bottom“.

Ergebnis der YSlow Performance Messung nach Einfügen des CodesNun stieß ich auf einen Code im Blog von Hecht MediaArts und nach dessen Einfügen belohnt mich YSlow nun mit ein “B”. Besonders betonen möchte ich, dass Andreas Hecht sich richtig hinein gekniet hat, um eine Lösung zu finden, die in WordPress 3.6 funktioniert, weil der bis dato verwendete Code keinerlei Wirkung  mehr zeigte.

Ich verwende übrigens das Toolbox-Modul, für das Andreas ebenfalls einen komplettes Script zur Verfügung stellt.

Javascript im Footer laden – nicht immer problemlos

Allerdings verursachte es in meinem Blog einen kleinen Bug: Die Slidefunktion im Headerbereich kam zum Erliegen.
Nachdem ich die header.php meines Themes Smoky um folgende Zeile ergänzt habe, funktionierte sie aber wieder einwandfrei:

Wahrscheinlich kann man diese Ausnahmeregelung eleganter – zum Beispiel mit einem php-Befehl im Code selber – definieren, dazu fehlen mir allerdings die php-Kenntnisse. Trotz Recherche im WordPress Codex fand ich keine Lösung, um es umzusetzen.

Aber vielleicht hat ein Webmaster unter euch eine Idee? smilie

Hinweis
Dieser Beitrag bezieht sich auf Codierungen oder/und Funktionen, die ich noch in meinem alten Template umgesetzt habe. Es ist möglich, dass sie in dem aktuellen Blog-Theme nicht übernommen wurden und somit die Darstellung bzw. Funktion nicht mehr existiert.

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen, sei es über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

3 Kommentare

Kommentare hinzufügen
  • Klar hängt alle eure JavaScript immer schön ans Ende. Nur leider funktioniert dies nicht immer. Bestes Beispiel, die Frage nach einer Umleitung auf eine mobile Ansicht kommt dann erst wenn die Desktop-Seite bereits vollständig geladen ist. Hat bereits jeder der mobil im Internet unterwegs ist schon erlebt. Deswegen BITTE lieber das ganze händisch machen und keine automatischen Verschiebungen und nur das ans Ende was auch ans Ende kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Copyright © Sylvis Blog • 2018. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: