Tag -Performance

1
WordPress-Werkeleien in Sachen Performance und Social Share
2
Wie funktionieren denn nun diese CSS-Sprites?
3
Fundstück: Funktionsfähiges Script, um JavaScript im Footer zu laden
4
Blog verschlankt und komprimiert
5
Mehr Spritzigkeit mit CSS Sprites?

WordPress-Werkeleien in Sachen Performance und Social Share

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

In den letzten Tagen habe ich mich mal wieder der Verbesserung einiger Funktionen hier in diesem Blog  gewidmet. Es nervte mich, dass Google meine Blogs als nicht mobile-friendly einstufte, obwohl ich auf allen Blogs responsive Themes verwende.

Dann schlug Google Analytics nicht an, obwohl ich beispielsweise hier im Blog unter den „Seashell“-Theme-Einstellungen den Tracking-Code eingebunden hatte. Es lag also einiges im Argen und ich musste wohl oder übel mal wieder recherchieren, um diese Bugs zu beheben. weiterlesen

Wie funktionieren denn nun diese CSS-Sprites?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

In einem etwas älteren Beitrag habe ich mich des Themas „CSS-Sprites“ schon einmal angenommen. Mit der darin beschriebenen Methode hatte ich sämtliche Grafikelemente meines Themes zu einem Sprite zusammengefasst und entsprechend in die style.css meines Themes eingefügt.

Problem war allerdings, dass das Online-Tool SpriteMe die nachträglich eingebauten Social-Media Buttons in der Sidebar nicht erkannte und so ließ ich die Zusammenfassung dieser Bilder erst einmal außen vor. weiterlesen

Fundstück: Funktionsfähiges Script, um JavaScript im Footer zu laden

Geschätzte Lesezeit: 59 Sekunden

Wer von uns WordPress-Webmastern ist nicht dankbar für jeden Tipp, der einen Performance-Schub für seine Webseite beschert?
Also ich auf jeden Fall und dank meines Testblogs probiere ich frank und frei sämtliche Codes aus, die ich im Internet bei anderen Webmastern und php-Codlern entdecke.

In meinem Blog werden schon so einige Javascripte geladen, bedingt durch Plugins wie Crayon Syntax Highlighter, Responsive Lightbox und WP Featured Content Slider. Das monierte natürlich auch YSlow und vergab bisher nur ein “D” unter der Rubrik „Put JavaScript at bottom“. weiterlesen

Blog verschlankt und komprimiert

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Nachdem ich eine Menge an überflüssigem Bildmaterial eliminiert hatte, standen noch einige geplante Aufgaben auf meiner To-Do-List. Neben der gzip-Komprimierung, habe ich auch noch einmal die CSS Sprites überarbeitet. Dann meckerte Pagespeed Folgendes an: „Remove Query Strings from static resources“. Last but not least habe ich mich wieder von einigen Plugins verabschiedet.

Ich möchte nicht auf alle Maßnahmen detailliert eingehen, werde aber auf die entsprechenden recherchierten Beiträge verlinken, die mir bei der Arbeit immens geholfen haben. weiterlesen

Mehr Spritzigkeit mit CSS Sprites?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Mittlerweile ermittelt Page Speed für meinen Blog eine Punktzahl von 86 bis 88. Ich habe mich immer wieder ein wenig mit Webseitenoptimierung befasst. Momentan finde ich diesen Wert schon recht ordentlich, wenn auch noch immer nicht optimal.

Gewurmt hat mich das rote Dreieck bei “CSS Sprites kombinieren”. Dadurch wird angeprangert, dass das Laden der einzelnen http-requests zu den Grafikdateien viel Zeit beim Laden der Seite vergeudet. weiterlesen

Copyright © Sylvis Blog • 2018. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung