YouTube Videos valide einbinden

Videos
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Mittlerweile ist meine Startseite valide und meine Beitragsseiten größtenteils bis auf zwei kleine Fehlerchen auch. Einige Beiträge wiesen aber immer noch enorm viele valide Fehler auf. Bei näherem Hinsehen fiel mir auf, dass es sich um Beiträge handelte, in denen Youtube-Videos (vorwiegend: Tutorials) eingebunden waren. Auch dieses Problem kann gelöst werden. Bei meiner Suche stieß ich auf Tools 4 Noobs.

Die Vorgehensweise ist äußerst simpel. Entweder wird die URL oder – was ich bevorzuge – der Einbettungscode eingefügt, lässt den Code generieren und voilà: der valide Code kann nun in dem Beitrag eingefügt werden.

Dieses habe ich in folgenden Beiträgen ausprobiert:

Vorerst ist die Grenze der Validierung erreicht

Bisher bin ich doch recht zufrieden, dass ich auf meinen Beitragsseiten nur noch zwei valide Fehler habe. Diese hängen mit der Kommentarfunktion zusammen. Ich war anfangs total euphorisch, als mein Testblog komplett – einschließlich der Beitragsseiten – valide waren. Allerdings musste ich feststellen, dass dieser Effekt nur dadurch zustande kam, da dort die Kommentarfunktion deaktiviert ist.

W3C meldet daher auf diesem Blog auf den Beitragsseiten noch diese zwei validen Fehler:

Error Line 512, Column 95: there is no attribute „aria-required“

<code>…me="author" id="author" value="" size="22" tabindex="1" aria-required=<strong title="Position where error was detected.">'</strong>true' /> </code>

und
Error Line 543, Column 34: document type does not allow element „form“ here; missing one of „object“, „applet“, „map“, „iframe“, „ins“, „del“ start-tag

<code> <form action="" method="post"<strong title="Position where error was detected.">></strong></code>

 Eine Recherche quer durch das www ergab, dass insbesondere der erste Code in der Kommentarfunktion benötigt wird, um die Lesbarkeit der Kommentarfelder zu garantieren. Mit anderen Worten würde ich diesen Code einfach entfernen, dann können blinde Webseitenbesucher diesen Bereich nicht mehr lesen.

Schlussfolgerung für mich ist daher:

Validität einer Seite bedeutet nicht unbedingt Barrierefreiheit und ist ein Grund, dass es auf meinen Beitragsseiten vorerst noch diese validen Fehler geben wird.

Ich hatte allerdings auch gelesen, dass alternative Scripte vorhanden sein sollen. Andere Stimmen besagen, dass dieser Code irgendwann einmal von den Validierungs-Services als valide anerkannt wird. Ich bin derzeit an einem Punkt gekommen, an dem ich mir sage „Eine valide Seite ist super, aber nicht um jeden Preis“.

Edit 19.01.2011:

Der zweite valide Fehler

Error Line 543, Column 34: document type does not allow element „form“ here; missing one of „object“, „applet“, „map“, „iframe“, „ins“, „del“ start-tag

<code> <form action="" method="post"<strong title="Position where error was detected.">></strong></code>

hing mit der Einbindung der Scripte für die Kommentar-Abo-Funktion (Subscribe to Comments) zusammen. Es dauerte zwar ein Weilchen, bis ich diesem Fehler in der comments.php auf die Spur kam, aber nun verbleibt nur noch 1 Fehler auf der Beitragsseite.

Falsch war:

<p><?php show_subscription_checkbox(); ?></p>
<p><?php show_manual_subscription_form(); ?></p>

Richtig ist:

<?php show_subscription_checkbox(); ?> <br />
<?php show_manual_subscription_form(); ?>

 

Hinweis
Dieser Beitrag bezieht sich auf Codierungen oder/und Funktionen, die ich noch in meinem alten Template umgesetzt habe. Es ist also möglich, dass sie in dem aktuellen Blog-Theme nicht mehr enthalten sind und die Darstellung bzw. Funktion nicht mehr existiert.

Die Autorin:

Sylvi

Meine Beiträge beinhalten eigene Erfahrungen über Soft- und Hardware, Social Media und die ich als WordPress-Bloggerin und Joomlanerin gesammelt habe. Zudem widme ich mich dem schönen Hobby "Fotografie".

2 Kommentare

Kommentare hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Ich bin mit den Datenschutzbedingungen von Sylvis Blog einverstanden.

Copyright © Sylvis Blog • 2019. Alle Rechte vorbehalten. •   Impressum   •    Datenschutzerklärung